Canon zeigt Kunden den Weg zum Erfolg auf der FESPA 2018

Krefeld, 15. Mai 2018. Canon zeigt auf der FESPA 2018 (Messe Berlin, 15.-18. Mai 2018, Halle 3, Stand A40/B40) sein umfangreiches Angebot an Lösungen, die Druck- und Marketingdienstleistern helfen, ihr Anwendungsportfolio zu diversifizieren und die Produktivität zu steigern.

En-5714.jpg

Canon zeigt auf der FESPA 2018, wie Kunden mit Markeninhabern und Kreativen zusammenarbeiten können, um nahtlose Marketingkampagnen umzusetzen.

Fespa-2.jpg

Canon zeigt Besuchern der FESPA 2018 das kreative und geschäftliche Potenzial des Digitaldrucks für die Inneneinrichtung.

Produktivität und Rationalisierung

Da die Produktivitätssteigerung bei den meisten Großformat-Druckdienstleistern ganz oben auf der Agenda steht, zeigt Canon einige wichtige Neuerungen hierzu und zur Bewältigung wachsender Auftragsvolumina bei immer kürzer werdenden Fristen.

Nach seiner Einführung im vergangenen Jahr auf der FESPA 2017 wird der Produktionsdrucker Océ Colorado 1640 jetzt mit einem Inline-Druck- und Schneide-Workflow präsentiert. Der Prototyp dieser Lösung, die die wirksame Rationalisierung der End-to-End-Prozesse demonstriert (siehe separate Pressemitteilung) wird zusammen mit dem Canon Partner Fotoba gezeigt.

Canon geht noch einen wesentlichen Schritt weiter und präsentiert auf der FESPA 2018 einen vollständig automatisierten Flachbett-Druck- und Schneide-Workflow. Dieser verbindet den Océ Arizona 6170 XTS Drucker mit dem Océ ProCut Schneidetisch unter Einsatz der integrierten Robotertechnologie des spezialisierten Canon Partners Rolan Robotics (siehe separate Pressemitteilung). Die Lösung zeigt den unbeaufsichtigten 24/7-Druck einer Reihe hochvolumiger Flachbett-Applikationen beim Canon Kunden Van Vliet Printing. Daniel Van Vliet, Inhaber des Unternehmens, wird am Canon Stand über die Vorteile der Robotisierung sprechen. Jeroen Meier, CEO von Rolan Robotics, erklärt die Entwicklung der maßgeschneiderten Lösung und spricht darüber, wie sie hochausgelasteten Druckdienstleistern helfen kann, die Produktion zu beschleunigen.

Wie die Besucher weitere Effizienzsteigerungen im Workflow erzielen können, zeigt der Softwarepartner ONYX Graphics auf dem Canon Stand mit der neuesten Version seiner Workflow-Software für konsistentes Farbmanagement und Prozesssteuerung. Bei der neuen Lösung, die mit den Druckern der Océ Colorado 1640 und Océ Arizona Serie kompatibel ist, handelt es sich um das bedeutendste Update seit der Einführung von ONYX Thrive im Jahr 2013.

Für Kunden, die eine höhere Produktivität für technische Großformatdruckanwendungen wie CAD-Zeichnungen und GIS-Karten anstreben, bietet die neue Océ ColorWave 9000 konstante Druckgeschwindigkeiten von bis zu 11,5 A0- oder 16 A1-Seiten pro Minute. Das neue Drucksystem ist für die Arbeit mit einer Reihe von Workflow-Lösungen zur Optimierung der Prozesseffizienz ausgelegt.

Darüber hinaus wird der DreamLabo 5000 Inkjet-Produktionsfotodrucker automatischen doppelseitigen Druck für die Hochgeschwindigkeits-Produktion von hochwertigen Fotobüchern demonstrieren.

Über Diversifikation das Anwendungsportfolio erweitern!

Auf der FESPA 2018 zeigt Canon mehrere neue Lösungen, mit denen sich Druckdienstleister neunen Märkten zuwenden können.

Ein Highlight ist dabei die Einführung der neuen Océ Touchstone Reliefdrucklösung, die mit den Flachbettdruckern der Océ Arizona 1200 und 2200 Serie zusammenarbeitet, um aufmerksamkeitsstarke Effekte wie Oberflächenstrukturen und Prägungen für gedruckte Dekor-, POS- und Verpackungsanwendungen zu erzielen (siehe separate Pressemitteilung). Océ Touchstone wird live auf dem Canon Stand mit der Océ Arizona 1280 GT gezeigt, die verschiedene strukturierte Effekten auf Dekorplatten, Prägeeffekten auf Faltschachtelverpackungen und erhabene Schichten auf klarem Acryl für beleuchtete POS-Displays produziert.

Demonstriert wird außerdem die Vielseitigkeit der Océ Colorado 1640 Rolle-zu-Rolle-Drucker für Anwendungen von Postern bis hin zu selbstklebenden Grafiken sowie der Océ ColorWave 700, die auf beschichteten und unbeschichteten Medien eine Reihe von Produkten von Postern bis hin zu Bannern und Tapeten druckt. Die Großformatdrucker imagePROGRAF PRO-4000 und TX4000 produzieren Foto- und Fine-Art-Drucke sowie POS-Materialien und Poster. Demonstriert wird ebenfalls ein neues, wasserfestes Canon Medium für den Außeneinsatz. Die imagePRESS C750 produziert kleinformatige Digitaldruckanwendungen wie personalisierte Geschenkschachteln und Faltschachteln sowie Langblatt-Promotionsanwendungen und veranschaulicht so im Bereich Werbedruck neue Möglichkeiten.

Das komplette Spektrum an digital gedruckten Dekor-, Grafik-, Werbe- und Verpackungsanwendungen von Canon wird am Beispiel einer Einführungskampagne für die fiktive Beauty-Marke „Elemental" gezeigt. Die Kampagne demonstriert, wie Druckdienstleister Hand in Hand mit Markeninhabern und Kreativprofis zusammenarbeiten können, um nahtlose Kampagnen umzusetzen, die zu einem beeindruckenden Einkaufserlebnis führen, das die Kundenbindung maximiert und Kaufanreize schafft. Auf dem Canon Stand auf der FESPA 2018 wird die „Kundenreise“, die „Customer Journey“ zu Hause, auf der Straße und im Ladenlokal anhand personalisierter Direktmarketingmaterialien gezeigt. Zu den Anwendungen zählen Mailings, Poster für den Außen- und Innenbereich, Beschilderungen, Dekorelemente für den Einzelhandel einschließlich individueller Wandbeläge, Boden- und Fenstergrafiken und Möbel oder maßgeschneiderte Werbeverpackungen. Mit der eigenen Web-to-Print- und Workflow-Management-Software PRISMAdirect demonstriert Canon, wie Einzelhändler und Konsumenten mit der Marke interagieren können und wie die Produktion von Druckerzeugnissen mit verschiedenen Ausgabe-Technologien automatisiert werden kann.

Zusätzlich zu den zahlreichen Dekoranwendungen für den Einzelhandel, die im Rahmen der Elemental Kampagne gezeigt werden, sehen die FESPA Besucher ein anschauliches Beispiel für das kreative und geschäftliche Potenzial des Digitaldrucks für die Inneneinrichtung in einer Raumeinrichtung mit Dekoranwendungen der kürzlich gestarteten norwegischen Innenarchitektur-Marke „Dusty". Dusty nutzt die Vorteile der Canon Imaging- und Großformatdrucktechnologie für die digitale Erfassung, Reproduktion und individuelle Gestaltung traditioneller Inneneinrichtungs-Designs auf einer Reihe moderner Materialien. Die Dusty Präsentation auf der FESPA 2018 umfasst digital bedruckte Vinylböden, Tapeten, Akustikplatten, Spiegel und Sperrholz und zeigt, wie ganze Einrichtungskonzepte mit digitaler Technik realisiert werden können.

Die Geschäftsentwicklungsprogramme von Canon unterstützen Kunden, neue Anwendungen zu implementieren und diese kompetent und gewinnbringend ihren Endkunden bereitzustellen. Zugleich erhalten Druckdienstleister Unterstützung bei der Vermarktung ihrer Fähigkeiten für ein nachhaltiges Umsatzwachstum.

Mark Lawn, Director, Graphic & Communications Group, Canon Europe fasst zusammen: „Letztes Jahr auf der FESPA 2017 war die Einführung der Canon UVgel Technologie das Messe-Highlight und der Beweis, dass es für Druckdienstleister möglich ist, ihre Produktivität radikal zu steigern und ihr Anwendungsspektrum als Grundlage für ein nachhaltiges Geschäftswachstum zu erweitern. Ein Jahr später bauen wir auf dieser Einführung mit noch mehr kundenorientierten Innovationen auf, von der vollständigen Robotisierung über Workflow-Optimierungslösungen bis hin zum Reliefdruck. In allen Bereichen unseres Standes hier auf der FESPA 2018 in Berlin konzentrieren wir uns darauf, Druckdienstleistern zu zeigen, wie wir ihnen helfen können, die wachsende Kundennachfrage zu befriedigen und spannende Portfolios von Mehrwertprodukten zu entwickeln, die das Potenzial von Print wirklich freisetzen, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu wecken und positiv auf Marken einzuzahlen.“

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: Mai 2018

Informationen zu Canon Business Produkten und Lösungen unter: www.canon.de/business

Weitere Informationen

Fotos

Nächsten Artikel lesen

Canon sponsert den Wettbewerb „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2018“

Krefeld, 18. Oktober 2018. Im Rahmen des diesjährigen „Internationalen Naturfotofestival Lünen“ (26.-28.10.2018) sponsert Canon die Auszeichnung des Gesamtsiegers des Wettbewerbs „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2018“. Die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) ist jedes Jahr Treffpunkt für mehrere Tausend professionelle Natur- und Tierfotografen aus ganz Europa.