Canon Student Development Programme 2022

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Anmeldung zu diesem Wettbewerb erfolgt, indem ein Portfolio innerhalb des Anmeldezeitraums und in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen eingereicht wird. Daraus entsteht die Chance, am Canon Student Development Programme 2022 teilzunehmen, wobei:

1)  100 Teilnehmer werden ausgewählt und von Fachleuten aus der Branche in Bezug auf ihr Portfolio betreut;
2)  30 dieser 100 Teilnehmer (die von einem unabhängigen Gremium beurteilt werden) werden ausgewählt, um an einem 5-tägigen Workshop teilzunehmen, bevor sie das Festival Visa pour l’image besuchen; und
3)  5 der 30 Teilnehmer werden ausgewählt, um am Hamburger Portfolio-Review teilzunehmen und ein Stipendium in Höhe von 2.000 € sowie Canon Produkte zu erhalten. Bitte die vollständigen Teilnahmebedingungen beachten.

Anmeldezeitraum: vom 28. März 2022 bis zum 29. April 2022 um 23:59 Uhr GMT

VERANSTALTER UND ADMINISTRATOR DER EINREICHUNGSPLATTFORM

1.  Der Veranstalter ist Canon Europa N.V. 59 Bovenkerkerweg, 1185 XB („Veranstalter“) Jedes Unternehmen, jedes Tochterunternehmen, jede Partnerschaft oder andere juristische Person, die mehrheitlich dem Veranstalter gehört oder unter gemeinsamer Leitung durch diesen steht, ist ein „Veranstalter-Partnerunternehmen“, und der Veranstalter sowie alle Partnerunternehmen des Veranstalters sind gemeinsam die „Veranstalter-Gruppe“.
2.  Der Datenverarbeiter als Administrator der Einreichungsplattform ist Hypemarks, Inc. dba TINT incorporated, 122 East Houston St. San Antonio, TX 78258.
Durch die Teilnahme an diesem Canon Student Development Programme („Programm“) erklären sich alle Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden, sofern nichts anderes durch den Veranstalter schriftlich mitgeteilt wird.

TEILNAHMEBERECHTIGTE PERSONEN

3.  Alle Teilnehmer („Teilnehmer“) müssen:
  • Zum Zeitpunkt des 29. April 2022 mindestens 18 Jahre alt sein;
  • Im akademischen Jahr 2021-2022 ein Ausbildungsprogramm begonnen oder abgeschlossen haben oder im selben Zeitraum ein Praktikum bei einer Agentur oder einem Magazin absolviert haben oder von Fachleuten aus der Fotobranche nominiert/vorgeschlagen worden sein.
  • Ihren Wohnsitz in einem der unten aufgeführten Länder haben: 
    •  Albanien 
    • Algerien 
    • Angola
    • Armenien 
    • Österreich
    • Aserbaidschan
    • Bahrain
    • Weißrussland
    • Belgien
    • Benin
    • Bosnien und Herzegowina
    • Botswana
    • Bulgarien
    • Burkina Faso
    • Burundi
    • Kamerun
    • Kap Verde
    • Zentralafrikanische Republik
    • Tschad
    • Komoren
    • Kroatien
    • Zypern
    • Tschechische Republik
    • Republik Kongo
    • Dänemark
    • Dschibuti
    • Ägypten
    • Äquatorialguinea
    • Eritrea
    • Estland
    • Äthiopien
    • Finnland
    • France
    • Gabun
    • Georgien
    • Deutschland
    • Ghana
    • Griechenland
    • Guinea
    • Guinea-Bissau
    • Ungarn
    • Iran
    • Irak
    • Irland
    • Israel
    • Italien
    • Elfenbeinküste
    • Jordanien
    • Kasachstan
    • Kenia
    • Saudi-Arabien
    • Kosovo
    • Kuwait
    • Kirgisistan
    • Lettland
    • Libanon
    • Lesotho
    • Liberia
    • Libyen
    • Litauen
    • Luxemburg
    • Madagaskar
    • Malawi
    • Mali
    • Malta
    • Mauretanien
    • Mauritius
    • Mayotte
    • Moldawien
    • Montenegro
    • Marokko
    • Mosambik
    • Namibia
    • Niederlande
    • Niger
    • Nigeria
    • Nord-Mazedonien
    • Norwegen
    • Oman
    • Polen
    • Portugal
    • Katar
    • Republik Kongo
    • Réunion
    • Rumänien
    • Russland
    • Ruanda
    • St. Helena
    • Sao Tomé und Príncipe
    • Saudi-Arabien
    • Senegal
    • Serbien
    • Seychellen
    • Sierra Leone
    • Slowakei
    • Slowenien
    • Somalia
    • Südafrika
    • Südsudan
    • Spanien
    • Sudan
    • Swasiland
    • Schweden
    • Schweiz
    • Syrien
    • Tadschikistan
    • Tansania
    • Gambia
    • Togo
    • Tunesien
    • Turkmenistan
    • Uganda
    • Ukraine
    • Vereinigte Arabische Emirate
    • Großbritannien
    • Usbekistan
    • Westsahara
    • Jemen
    • Sambia
    • Simbabwe
4.  Canon behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung und die Zulassung der Teilnehmer zu überprüfen, indem eine Kopie des Personalausweises und ein Nachweis über die Teilnahme an einem qualifizierten Kurs oder Praktikum, bzw. die Anstellung bei einer Agentur verlangt wird. Bei Teilnehmern, die von Fachleuten aus der Fotobranche nominiert wurden, wird ein Empfehlungsschreiben des unterstützenden Profis verlangt.
5.  Mitarbeiter des Veranstalters und dessen Tochtergesellschaften, deren Familienangehörige, Vertreter sowie andere direkt an diesem Programm und dem Sponsoring beteiligte Parteien sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

WEITERE EINZELHEITEN ÜBER DAS CANON STUDENT DEVELOPMENT PROGRAMME

AUSWAHLVORGANG

6.  Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wählt ein unabhängiges Gremium, das sich aus Canon Mitarbeitern und externen Branchenexperten zusammensetzt, 100 Bewerbungen für die Aufnahme in das Canon Student Development Programme („Programm“) aus. Die Einreichungen werden nach erzählerischem Geschick, Authentizität, Storyline, Lebenslauf und Gesamtqualität des Portfolios bewertet.
7.  Die Teilnahmeberechtigten werden aus den qualifizierten Einsendungen ausgewählt und im Laufe des 16. Mai 2022 über das Ergebnis informiert.
8.  Die ausgewählten Personen werden als „Teilnehmer“ zum Programm zugelassen. Das Programm besteht aus drei separaten Modulen, wobei einige der Teilnehmer für die nachfolgenden Phasen von einer unabhängigen Jury ausgewählt werden, wie in Absatz 9 „Preis“ beschrieben.

PREIS

9. Das Programm besteht aus drei separaten Modulen
  • Modul 1: Virtuelle Mentorenschaften zur Vorbereitung des Portfolios
    Die 100 zugelassenen Teilnehmer werden zwischen dem 6. Juni und dem 8. Juli mit einem professionellen Mentor zusammengebracht, um ihr Portfolio zu unterstützen und zu verfeinern. Jedem Teilnehmer werden bis zu drei einstündige Sitzungen gewährt. Alle diese Sitzungen werden virtuell durchgeführt. 
  • Modul 2: Workshop
    Nach Abschluss von Modul 1 werden im Juli 30 Teilnehmer für einen fünftägigen Workshop ausgewählt, der vom 25. bis 29. August 2022 direkt vor dem diesjährigen Visa pour l’image Festival („Festival“) 2022 in Perpignan (Frankreich) stattfindet. Während des Workshops besuchen die Teilnehmer spezielle Vorlesungen, nehmen an Portfolio-Reviews in Gruppen und an praktischen Sitzungen teil, erhalten Zugang zu den Ausstellungen des Festivals und profitieren von den Möglichkeiten zur Vernetzung mit Vertretern der Bild- und Medienbranche.
  • Modul 3: Portfolio-Review in Hamburg
    5 Teilnehmer werden im August ausgewählt und erhalten eine dreitägige Reise nach Hamburg (Deutschland) und einen Platz beim Hamburger Portfolio-Review, das vom 16. bis 18. September 2022 stattfindet. Während der Veranstaltung nehmen die Teilnehmer an Portfolio-Reviews teil, präsentieren ihre Arbeiten in einer eigenen Ausstellung, nehmen an zusätzlichen Treffen mit Fachleuten aus der Branche teil und werden für weitere sechs Monate mit längerfristigen Mentorenschaften unterstützt und erhalten ein Stipendium in Höhe von 2.000 € sowie Canon Produkte im Wert von bis zu 9.000 €. Alle Teilnehmer werden der jeweils relevanten lokalen Canon Niederlassung vorgestellt.
10.  Die Unterbringung der ausgewählten Teilnehmer für die Module 2 und 3 erfolgt durch den Veranstalter. Der Veranstalter übernimmt die Kosten für die Hin- und Rückreise in der Economy Class per Flugzeug und/oder Bus oder Zug (wenn sinnvoll), die Unterbringung mit Vollpension (in einem Zweibettzimmer), die Verpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen) und die Reiseversicherung (mit Ausnahme von Diebstahl oder Verlust von Wertgegenständen) für die Dauer des Aufenthalts gemäß Absatz 9.
11.  Um jeden Zweifel auszuschließen: Der Veranstalter ist nicht für die Organisation von eventuell nötigen Visa für jegliche Elemente des Preises verantwortlich – das liegt allein in der Verantwortung der Teilnehmer.
12.  Die Unterbringung/Verpflegung ist nur für die Teilnehmer bestimmt, der Veranstalter übernimmt keine anderen als die oben genannten Kosten.
13.  Die Teilnehmer müssen sicherstellen, dass sie in der Zeit vom 6. Juni bis 18. September 2022 verfügbar sind, wenn sie für eines der oben genannten Module ausgewählt werden. Canon kann diese Daten weder ergänzen noch ändern.

SO ERFOLGT DIE TEILNAHME

14.  Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Chance zu haben, für die Teilnahme am Programm ausgewählt zu werden, müssen die Teilnehmer ihr Portfolio über die URL (canon-europe.com/get-involved/student-development-programme/submit/) innerhalb der Teilnahmefrist einreichen. Weitere Einzelheiten dazu sind in Absatz 18 „Anforderungen für die Einreichung“ zu finden.
15.  Unvollständige, ungültige oder unpassende Einsendungen, oder solche, die nach dem Einsendeschluss eingehen, sind von der Teilnahme am Programm ausgeschlossen.
16.  Die ausgewählten Teilnehmer werden gebeten, zwischen dem 9. Mai und dem 23. Mai 2022 folgende Informationen zu übermitteln:
  • Bestätigung über die Teilnahme an dem Programm;
  • Kopie des Reisepasses und/oder Personalausweises zum Zwecke der Altersverifizierung.
  • Studentenausweis und/oder Bestätigung der Schule/Universität (oder Agentur/Praktikum), die eine Immatrikulation im akademischen Jahr 2021-2022 bestätigt.
Falls die Teilnehmer ihre Teilnahme nicht bestätigen und/oder die erforderlichen Unterlagen nicht bis zum 23. Mai 2022 vorlegen, verfällt die Berechtigung zur Teilnahme am Programm.
17.  Die offizielle und einzige Sprache der Veranstaltung ist Englisch; es werden keine Übersetzungsdienste angeboten. Die Teilnehmer müssen über ausreichende Englischkenntnisse verfügen, um an dem Programm teilnehmen zu können, sowie über die notwendigen Werkzeuge und angemessenen Fähigkeiten, um an den digitalen Online-Veranstaltungen teilnehmen zu können.

EINSENDE-ANFORDERUNGEN

18.  Die Teilnehmer müssen eine Mappe mit maximal zwanzig (20) Fotos einer Story, eine Beschreibung ihres Projekts in höchstens 200 Wörtern sowie einen Lebenslauf und Bildunterschriften einreichen. Die Bilddateien sollten im JPEG-Format sein, max. 1.500 dpi, 2.000 Pixel)

Zusätzliche Unterlagen können von den Bewerbern eingereicht werden, z.B:
  • Eine Aussage zum Grund, warum sie an diesem Programm teilnehmen wollen;
  • Ein Empfehlungsschreiben des Lehrers, der Schule, der Agentur, der Publikation oder des Branchenprofis;
19.  Bei den eingereichten Fotos muss es sich um Originale handeln, die von den Teilnehmern aufgenommen wurden.
20.  Die vom Teilnehmer eingereichten Fotos dürfen nichts enthalten, was in irgendeiner Weise als rechtswidrig angesehen werden kann oder die Rechte Dritter verletzt, einschließlich der Rechte am geistigen Eigentum, der Persönlichkeitsrechte oder der Privatsphäre; oder
21.  Der Veranstalter behält sich das Recht vor, unvollständige oder unzulässige Einsendungen oder solche, die die oben angegebenen Bedingungen nicht erfüllen, auszuschließen.

GEWÄHRLEISTUNG

22.  Durch das Einreichen gewährleistet der Teilnehmer Folgendes:
  • Der Einreichende ist der alleinige Autor der Bildmedien;
  • Der Einreichende ist Inhaber der Urheberrechte an den Bildern;
23.  Der Veranstalter sichert folgendes zu:
  1. Es wird im Rahmen der nach diesen Bestimmungen und Bedingungen gewährten Rechte gehandelt.
  2. Der Veranstalter kann Namen und ausgewählte Bilder für Zwecke der Werbung, Promotion und Öffentlichkeitsarbeit für Canon, das Student Development Programms und andere Canon Bildungsinitiativen ohne zusätzliche Vergütung verwenden. In diesem Fall wird sich der Veranstalter mit dem Teilnehmer in Verbindung setzen, um dessen Zustimmung gemäß Absatz 31 einzuholen. Eine solche Genehmigung darf nicht ohne wichtigen Grund verweigert werden.

ALLGEMEINE HINWEISE

22.  Canon behält sich das Recht vor, eine Teilnahme zu verweigern oder den vollen Wert eines Preises zurückzufordern, wenn Canon der Ansicht ist, dass ein Missbrauch oder Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen dieses Wettbewerbs vorliegt.
23.  Canon haftet nicht für Verluste, Schäden oder Verletzungen jeglicher Art, die einem Teilnehmer im Rahmen dieses Wettbewerbs widerfahren. Kein Teil dieser Teilnahmebedingungen beschränkt oder schließt jedoch die Haftung des Veranstalters für fahrlässig von seinen Mitarbeitern oder Auftragnehmern verursachte körperliche Verletzungen oder Todesfälle aus.
28.  Bei Streitigkeiten in Bezug auf die Auslegung oder Umsetzung der Regeln zu einem Sachverhalt in Verbindung mit diesem Wettbewerb ist die Entscheidung der Leitung des Veranstalters dieses Programms endgültig, und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
29.  Jegliche Steuern oder Abgaben, die von der örtlichen Regierung einem einzelnen Teilnehmer aufgrund seiner Teilnahme am Programm auferlegt werden, werden vom Veranstalter (oder seiner örtlichen Tochtergesellschaft, falls zutreffend) erstattet.
30.  Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Namen der Teilnehmer, deren Herkunftsland sowie die Präsentation, mit der sie ihre Teilnahme erworben haben, nach dem Enddatum des Programms zu veröffentlichen. Wünscht der Teilnehmer nicht, dass solche Angaben veröffentlicht werden, muss er dies dem Veranstalter bei der Bekanntgabe der Zulassung mitteilen.
31.  Die Einsender gestatten dem Veranstalter und seinen Delegierten außerdem, sie zum Zwecke der Verwaltung oder bezüglich einer weiteren Verwendung des für das Programm eingereichten Bildmaterials zu kontaktieren.
32.  Der Preis ist nicht übertragbar und kann nicht durch Bargeld- oder Guthabenalternativen ersetzt werden. Sollte der angebotene Preis (oder Teile davon) aufgrund höherer Gewalt nicht verfügbar sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Programm zu ändern.
33.  Der Veranstalter verstößt nicht gegen diese Bedingungen und haftet nicht für Verzögerungen bei der Erfüllung oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen, wenn diese Verzögerungen oder Nichterfüllung auf Ereignisse, Umstände oder Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Feuer, Überschwemmungen, pandemische Embargos (u.a. als Folge von oder in Verbindung mit Covid-19, ob direkt oder indirekt), Krieg, Kriegshandlungen (unabhängig davon, ob ein Krieg erklärt wurde oder nicht), terroristische Handlungen, Aufstände, Unruhen, zivile Unruhen, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitsunruhen, höhere Gewalt oder Handlungen, Unterlassungen oder Verzögerungen bei Handlungen durch eine Regierungsbehörde („Höhere Gewalt“).
34.  Jede abgelehnte oder nicht beanspruchte Zulassung kann nach dem absoluten und alleinigen Ermessen des Veranstalters an andere Bewerber übertragen werden.

PERSONENBEZOGENE DATEN

24.  Canon Europa N.V., 59 Bovenkerkerweg, 1185 XB, ist für alle von den Teilnehmern bereitgestellten personenbezogenen Daten verantwortlich. Die überlassenen personenbezogenen Daten werden sicher verwahrt und können unter Umständen auf einen sicheren Server außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden.
25.  Hypemarks, Inc. dba TINT incorporated,122 EastHouston St. San Antonio, TX 78258 ist der Datenverarbeiter und verwaltet die Anmeldeplattform.
26.  Die von den Teilnehmern erfassten personenbezogenen Daten unterliegen der Consumer Privacy Policy (Verbraucherdatenschutzrichtlinie) von Canon https://myid.canon/canonid/#/policy.

GERICHTSBARKEIT

35.  Diese Teilnahmebedingungen und alle Streitfälle bezüglich dieser Teilnahmebedingungen unterliegen niederländischem Recht und werden ausschließlich vor Amsterdamer Gerichten verhandelt.

Version I, aktualisiert am 10. März 2022

Vielleicht interessierst du dich auch für

Erfahre mehr über verschiedene Kits und Tools, die dir helfen können, vom Studenten zum Profi zu werden.