Canon präsentiert neues BCTV-Zoomobjektiv mit Hybridkonzept – das CJ20ex5B für 4K-Broadcasting überzeugt durch Flexibilität

Krefeld, 24. September 2020. Canon erweitert heute mit der Einführung des CJ20ex5B sein Angebot an 4K-Broadcast-Objektiven für 2/3-Zoll-Sensor-Kameras. Das innovative Canon 2-in-1-Objektiv der UHDxs-Klasse bietet die Vorteile von exzellenter optischer 4K-Leistung und verfügt über einen leistungsstarken 20fach-Zoom mit 5mm-Weitwinkel. Damit eignet es sich für eine Vielzahl von Broadcast-Anwendungen – sei es im Studio, im Sportstadion, bei Dokumentarfilmen oder Reportagen. Das Objektiv rundet das 4K-Broadcast Television (BCTV)-Objektivangebot von Canon ab, das nunmehr aus zwölf Objektiven für den mobilen Einsatz sowie sechs Box-Objektiven besteht.

CJ20ex5B IASE S

  • Hybridkonzept Weitwinkel- und Teleobjektiv
  • 0-100mm Zoombereich (10-200mm mit optischem Extender)
  • Lichtstärke von 1:1,8 - 1:2,95
  • Integrierter 2fach-Extender
  • Optimiertes digitales Antriebssystem
  • 16-Bit-Encoder zur Kompatibilität mit virtuellen Systemen

Optische Leistung auf allerhöchstem Niveau

Seit mehr als 60 Jahren fertigt Canon branchenführende, optisch herausragende und innovative Objektive für den Broadcast-Bereich an. Mit dem CJ20ex5B wird dieses Engagement konsequent fortgeführt. Das CJ20ex5B bietet von der Bildmitte bis zu den Rändern eine hohe Bildqualität und verfügt über eine fortschrittliche Objektiv-Vergütung. Damit erfüllt das CJ20ex5B die hohen Qualitätsansprüche bei 4K-HDR-Produktionen. Darüber hinaus ist das Objektiv auch mit Kameras kompatibel, die die Korrektur chromatischer Aberrationen für den Farbraum BT.2020 unterstützen und bedient die steigende Nachfrage nach neuen Industriestandards.

Action vor der Kamera – und mit der Kamera

Die Kombination aus Weitwinkel und Zoom macht das CJ20ex5B zu einem äußerst vielseitigen Objektiv. Mit einem Bereich von 5,0-100mm (10-200mm mit optischem Extender) unterstützt es mehrere typische Anwendungsfälle der Sendeanstalten. Wenn es beispielsweise für Sportübertragungen eingesetzt wird, ist dieses Objektiv die perfekte Wahl für Profis, die sowohl das Panorama einer Arena als auch die Nahaufnahme von der Seitenlinie aus filmen möchten. Das sehr leichte (2,2 kg) und kompakte Objektiv überzeugt mit seiner 4K-tauglichen, optischen Leistung – unabhängig von den vom Profi gewählten Einstellungen und selbst bei Verwendung des integrierten 2-fach-Extenders.

Mit virtuellen Systemen kompatibel

In das CJ20ex5B wurde ein 16-Bit-Encoder integriert, der die Objektivposition und -Einstellungen präzise übermittelt. Dabei werden Zoom, Fokus und Blende übertragen, ohne dass dafür das Objektiv voreingestellt werden muss. Über eine 20-polige Schnittstelle erfolgt eine präzise Übertragung dieser Informationen an virtuelle Systeme, wobei die Daten auch bei gleichzeitiger Verwendung von Zoom- und Fokus-Controllern ausgelesen werden. Dies eignet sich perfekt für spezialisierte Anwendungen, bei denen eine maximale Objektivkompatibilität mit verschiedenen virtuellen Systemen im Vordergrund steht.

Kompakt und leicht

Dank seiner hohen Spezifikationen und Leistung behält das CJ20ex5B das traditionell kompakte und leichte Design des Canon ENG LineUp bei.

Darüber hinaus ist dieses mobile Broadcast-Zoomobjektiv ähnlich robust wie ein herkömmliches HD-Objektiv. Der ergonomische Griff des CJ20ex5B wurde für Kameraleute entwickelt, die regelmäßig von der Schulter arbeiten. Er passt sich ergonomisch perfekt an, senkt die Belastung und stärkt die Aufnahmebereitschaft.

Die neue Kamera wird auf der Canon Vision angekündigt – einer Plattform, die am Donnerstag, dem 24. September 2020, um 14:00 Uhr MESZ startet und eine Messeumgebung virtuell vermittelt. Um Canon Vision zu besuchen und das Veranstaltungsprogramm der Plattform einzusehen, melden Sie sich bitte unter dem folgenden Link an: https://www.canon.de/pro/events/canon-vision/

Weitere Informationen