Picture Style

EOS-Kameras haben „Picture Style“-Voreinstellungen, mit denen Farben gesteuert werden können. Die Voreinstellung „Landschaft“ sorgt für besonders lebendige Blau- und Grüntöne. Es gibt kein vordefiniertes Standardäquivalent zu „Kräftiges Rot“ für Ihre Herbstbilder, aber mithilfe der Software „Picture Style Editor“, die Bestandteil der im Lieferumfang der Kamera enthaltenen CD ist, können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Einstellungen festlegen.

 

Zusätzliche „Picture Styles“ können aus dem CANON iMAGE GATEWAY heruntergeladen werden. Derzeit sind sieben neue „Picture Style“-Dateien verfügbar, darunter auch „Autumn Hues“. Damit wirken Rot- und Gelbtöne gesättigt und lebendig, Blau- und Grüntönen werden ausgeglichen.

Zu den „Picture Style“-Voreinstellungen können bis zu drei zusätzliche „Picture Style“-Dateien, die von Ihnen oder von Canon erstellt wurden, auf eine kompatible EOS-Kamera geladen und für jedes Motiv verwendet werden.

„Picture Style“: „Neutral“, „Autumn Hues“

Nachträgliche Bildbearbeitung
Alternativ können Sie Aufnahmen, die mit der „My Colors“-Option „Neutral“ oder mit einer „Picture Style“-Einstellung gemacht wurden, nachträglich am Computer bearbeiten. Mit der Software „Canon Digital Photo Professional“, die im Lieferumfang der EOS- und einiger PowerShot-Kameras enthalten ist, lassen sich neben anderen Parametern auch mühelos Sättigung und Farbton Ihrer Bilder verändern. Ist Ihre Kamera in der Lage, RAW-Aufnahmen zu machen, empfiehlt es sich, diese Aufnahmen zu verwenden, wenn Sie viele nachträgliche Änderungen vornehmen möchten. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, JPEG-Bilder zu verändern. Einige Kameras zeichnen ausschließlich im JPEG-Format auf, bei anderen Kameras ist RAW oder JPEG wählbar und kann über das Kameramenü eingestellt werden. Einzelheiten hierzu finden Sie im Handbuch.

 

1  2  3  4

spacer
					image
Weitere Expertentipps
Software zur Bildbearbeitung
Festliche Fotos
Jahreszeiten
Porträtfotografie
Entdecken Sie Ihre Kamera
Fotografieren im Sommerlicht
Bildkomposition
Filmen
Wasser fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie