Bewegung erfassen

Um Bewegung in Ihren Bildern zu erfassen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die Action einfrieren möchten ODER ob Sie mittels kreativer Unschärfeeffekte die Bewegung in Ihren Fotos vermitteln möchten. Wofür Sie sich entscheiden, hängt ganz davon ab, welche Aussage Ihr Foto für den Betrachter haben soll. Wenn Sie die Gefühle auf dem Gesicht eines Tennisspielers in einem bestimmten Augenblick einfrieren, hat diese Aufnahme eine andere Aussage als ein Bild, das die Bewegung auf dem gesamten Spielfeld mittels Unschärfeeffekt wiedergibt. Beide Lösungen können höchst beeindruckend sein.

Ganz gleich, welche Kamera Sie verwenden, es gibt zahlreiche Methoden, um Bewegung effektiv festzuhalten, kreativ zu gestalten und mit Ihren Aufnahmen eine Geschichte zu erzählen. Canon Tutor Brian Worley erklärt, wie Sie das Beste aus Ihrer Kamera herausholen. Zudem verrät er nützliche Aufnahmetipps für Ihre LEGRIA und erklärt, wie Sie dynamische Bilder voller Bewegung auf Ihrem PIXMA Drucker ausdrucken können.