Einsatz des Selbstauslösers

Auf vielen Familienfotos fehlt meist eine Person – der Fotograf. Das muss nicht sein. Viele Canon Kameras haben einen Selbstauslöser, mit dem der Zeitpunkt der Aufnahme um 10 Sekunden verzögert wird. So haben Sie Zeit, sich zu der Gruppe vor der Kamera zu stellen. Mit den aktuellen PowerShot- und IXUS-Modellen, z. B. der IXUS 1000HS, ist dies sogar noch einfacher, da sie einen Selbstauslöser haben, der auf Zwinkern reagiert. Die Aufnahme erfolgt automatisch zwei Sekunden nach Erkennung eines Zwinkerns!

Idealerweise verwenden Sie ein Stativ, eine andere feste Unterlage ist jedoch ebenfalls ausreichend. Mit dem Zoom legen Sie den Bildausschnitt fest, denken Sie jedoch daran, Platz für sich selbst zu lassen. In den meisten Fällen stellt die Kamera automatisch scharf und wählt die richtige Belichtung. Manchmal empfiehlt es sich jedoch, auf manuelle Fokussierung (falls vorhanden) umzustellen und vor dem Betätigen des Auslösers scharf zu stellen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass auf die richtigen Bereiche scharf gestellt ist.

Einsatz der Fernbedienung
Das Problem bei Aufnahmen mit dem Selbstauslöser ist, dass Sie nicht wissen, wann genau die Aufnahme erfolgt. Die Fotografierten bereiten sich entweder mit einem aufgesetzten Lächeln auf den Zeitpunkt der Aufnahme vor oder werden davon überrascht.

Einige Canon Kameras aus dem EOS System haben einen eingebauten Infrarotempfänger, der auf die Canon Fernbedienung RC-6 abgestimmt ist. Damit zielen Sie im richtigen Moment einfach auf die Vorderseite der Kamera und drücken den Auslöseknopf, einfacher geht es nicht. Idealerweise halten Sie die Fernbedienung so, dass sie im Bild nicht sichtbar ist. Die Aufnahme erfolgt zwei Sekunden nach Knopfdruck.

Durch diese kurze Verzögerung bleibt weniger Zeit, ein „Lächeln aufzusetzen“. Sie können einfach auslösen, sobald alle bereit sind.

1  2  3  4

spacer
					image
Weitere Expertentipps
Software zur Bildbearbeitung
Festliche Fotos
Jahreszeiten
Porträtfotografie
Entdecken Sie Ihre Kamera
Fotografieren im Sommerlicht
Bildkomposition
Filmen
Wasser fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie