Lehrgang: Foto-Frühling

Unerwünschte Bewegungen
Wenn Sie ein kleines Motiv bildfüllend erfassen, wirken sich Bewegungen negativ aus. Die beste Lösung zur Vermeidung von Kamerabewegungen ist ein Stativ, das die Kamera selbst dann vollkommen ruhig hält, wenn Sie mitten in einem Feld stehen.

Wenn Sie gerade kein Stativ zur Hand haben, können Sie die Auswirkungen von Kamerabewegungen durch eine kurze Verschlusszeit mindern. Hierdurch wird die Bewegung selbst nicht unterbunden. Die kurze Belichtungszeit minimiert jedoch Bewegungsunschärfe im Bild.

Bei einer kurzen Verschlusszeit wählt die Automatikfunktion eine niedrige Blendenzahl, die weit geöffnete Iris führt dann zu einem schmalen Schärfentiefenbereich. Dabei handelt es sich um Bereiche vor und hinter dem scharf dargestellten Bereich – der so genannten Schärfe-Ebene. Bei einer geringen Schärfentiefe bleibt der Hintergrund unscharf. Dies kann vorteilhaft sein, es besteht allerdings das Risiko, dass auch Teile des Motivs unscharf abgebildet werden. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen einer kurzen Verschlusszeit und einer kleinen Objektivöffnung ist daher wichtig.

Motivbewegungen
Die kleinste Brise bringt die Blüte in Bewegung – besonders störend, wenn Sie die Blume bildfüllend aufnehmen wollen. Hier empfiehlt sich eine kurze Belichtungszeit, um das sich bewegende Motiv scharf abzubilden.

Alternativ können Sie einen Windschutz errichten. Bei Motiven in Bodennähe brauchen Sie dazu lediglich ein paar dünne Stöckchen und etwas Plastikfolie. Die Stöckchen werden rund um das Motiv in den Boden gesteckt, die Folie daran befestigt. Transparente Folie eignet sich am besten, da sie den Lichteinfall nicht beeinträchtigt und der Hintergrund des Motivs sichtbar bleibt.

Laden Sie Ihr Foto in die Galerie hoch
Der Frühling motiviert zu tollen Bildern. Einfach mal nach draußen gehen, ein paar gute Fotos machen und in die Galerie hochladen – nichts ist einfacher als das.

1  2  3  4

spacer
					image
Weitere Expertentipps
Software zur Bildbearbeitung
Festliche Fotos
Jahreszeiten
Porträtfotografie
Entdecken Sie Ihre Kamera
Fotografieren im Sommerlicht
Bildkomposition
Filmen
Wasser fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie