Speedlite-Blitzgeräte

Canon Speedlite EL-5 Technische Daten

Technische Daten

  • Notification Image

    Leitzahl 60

    Weiter entfernte Motive und große Gruppen ausleuchten

  • Notification Image

    Schnelle Blitzladezeit von 0,1-1,2 Sek.

    Bis zu 85* komplette Blitzentladungen in einer Sequenz

    * Bei Verwendung eines vollständig aufgeladenen LP-EL Akkus im Canon Testverfahren. Anzahl an kontinuierlichen Blitzen bei voller Leistung vor Erreichen der Blitzauslösebeschränkung Stufe 1.

  • Notification Image

    Multifunktions-Zubehörschuh Schnittstelle

    Zuverlässige, schnelle Kommunikation mit erweiterter Funktionalität

  • Notification Image

    Lithium-Ionen-Akku

    Bis zu 350* Aufnahmen bei voller Ladung

    * Bei Verwendung eines vollständig aufgeladenen LP-EL Akkus im Canon Testverfahren. Anzahl an kontinuierlichen Blitzen bei voller Leistung vor Erreichen der Blitzauslösebeschränkung Stufe 1.

  • Notification Image

    Weiter Bereich an Leistungsstufen

    Von voller bis 1/1.024* Leistung – für maximale Flexibilität

    * Die minimale Blitzleistung beträgt 1/128 bei der Hochgeschwindigkeits-Synchronisation.

  • Notification Image

    Integriertes LED-Hilfslicht

    Mit 5 Helligkeitsstufen

  • Notification Image

    Präzise Akkustandsanzeige

    So weiß man immer, wann man den Akku austauschen oder aufladen muss

  • Notification Image

    Witterungsgeschützte Bauweise

    Auch bei schlechtem Wetter weiter arbeiten

Technische Spezifikationen im Detail

Stromversorgung

  • Leitzahl (bei ISO 100) in Metern
    60 (bei 200mm)

Zoom

  • Zoomreflektor
    Automatisch/manuell
  • Brennweitenanpassung
    24-200mm
  • Erweiterter Bereich durch Streuscheibe
    14 mm
  • Automatischer Zoom auf Sensorgröße
    Ja

Steckfuß

  • Typ Steckfuß
    Multifunktions-Zubehörschuh (vergoldete Anschlüsse)1

Blitzmodus

  • Belichtungsautomatik
    E-TTL II / E-TTL
  • FP-Kurzzeitsynchronisation
    Ja
  • Manuelle Einstellung / Blitzleistung
    Ja – 1/1 bis 1/1.024 2
  • Einstellstufen (manuell)
    Drittelstufen
  • Kontinuierliches Blitzen in einer Sequenz
    Maximal bei voller Leistung: ca. 85 3
  • Stroboskopblitz / Blitzleistung
    Ja –1/4 bis 1/1.024
  • Stroboskopfrequenz
    1–500 Hz

Blitzfunktionen

  • Blitzmesswertspeicherung
    Ja
  • FE-Speicher
    Ja
  • Blitzbelichtungskorrektur
    ±3 Stufen
  • Blitzbelichtungsreihen
    ±3 Stufen
  • Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
    Ja (inklusive kabellos)4
  • Einstellblitz
    Nein (nur als externe Empfängereinheit unterstützt) 5
  • Hilfslicht
    Ja, 2 weiße LEDs
    (Dauer und fünf Helligkeitsstufen können vom Benutzer eingestellt werden)
  • Weiterleitung von Informationen zur Farbtemperatur
    Ja

Drahtlose Blitzgeräte

  • Transmitter
    Ja
  • Übertragungsart
    Nur Funk
  • Transmitter-Reichweite
    30 m (ca.)6
  • Empfänger
    Ja
  • Max. Anzahl von Sendern / Empfängern
    15 / 15 (16 insgesamt in beliebiger Kombination)
  • Anzahl Gruppen
    5 (A/B/C/D/E)
  • Anzahl Kanäle
    Auto, 1–15
  • Fernauslöser
    Ja

Schwenkreflektor

  • Nach oben
    45, 60, 75, 90, 120°
  • Nach unten
  • Links
    60, 75, 90, 120, 150 und 180°
  • Rechts
    60, 75, 90, 120, 150 und 180°

AF-Unterstützung

  • AF-Hilfslicht
    Leuchte mit zwei weißen LEDs7
  • Anzahl unterstützter AF-Messfelder
  • AF-Hilfslichttyp
    Ca. 0,6–10 m

Stromversorgung

  • Akku
    Lithium-Ionen-Akku LP-EL
  • Batteriestandsanzeige
    Ja – 5 Stufen / Prozent
  • Mindestaufladezeit
    Ca. 0,1–1,2 Sek.8, 9
  • Anzahl Blitzauslösungen (bei voll geladenem Akku)
    Ca. 350 (bei voller Leistung)10
  • Externe Stromversorgung

Konstruktion

  • Staub- und Spritzwasserschutz
    Ja
  • Aktives Kühlsystem
    Nein – Optimiertes passives Kühldesign

Sonstiges

  • Benutzerdefinierte Funktionen
    11 x C.Fn / 8 x P.Fn
    (3 zusätzliche benutzerdefinierte Modi (C1, C2, C3))
  • Blitzeinstellungen über das Kameramenü
    Ja – Direktmenütaste am Blitz11
  • Externer Blitzbelichtungssensor
  • Blitzkabelanschluss
  • Zubehör (im Lieferumfang)
    Akku LP-EL
    Speedlite Tasche
    Mini-Standfuß
    Abdeckung für Steckfuß
  • Zubehör (optional)
    Akkuladegerät LC-E6E
    Autobatterie-Ladegerät CBC-E6
    Speedlite Transmitter ST-E10 (Multifunktions-Zubehörschuh)
    Speedlite Transmitter ST-E3-RT (Version 2) (5-poliger Standardfuß)
    Speedlite der EX-Serie mit Funkempfängerfunktion

Allgemeine Angaben

  • Abmessungen (B x H x T)
    Ca. 80,2 x 139,9 x 123,3 mm
  • Gewicht
    Ca. 491 g (nur Gehäuse)
  1. Zur Verwendung mit kompatiblen Kameras mit Canon Multifunktions-Zubehörschuh, Firmware-Update ist möglicherweise erforderlich. Es werden möglicherweise nicht alle Funktionen auf allen Kameras unterstützt (die EOS R5 C und Camcorder mit dem Multifunktions-Zubehörschuh werden nicht unterstützt).
  2. Die minimale Blitzleistung beträgt 1/128 bei der Hochgeschwindigkeits-Synchronisation.
  3. Bei Verwendung eines vollständig aufgeladenen LP-EL Akkus im Canon Testverfahren. Anzahl an kontinuierlichen Blitzen bei voller Leistung vor Erreichen der Blitzauslösebeschränkung Stufe 1.
  4. Mit kompatiblen Kamera/Geräten, nicht mit Stroboskopblitz verfügbar
  5. Der Einstellblitz ist nur bei Verwendung als Empfänger verfügbar, sowohl mit anderen Speedlites mit Sender-Funktion als auch mit Kameras mit Unterstützung für den Einstellblitz, die mit einem konventionellen Zubehörschuh wie dem EOS-1D X Mark III ausgestattet sind. Bei dieser Art von Anordnung kann der Einstellblitz über die Kamera aktiviert werden (mit der Schärfentiefe-Prüftaste).
  6. Ohne Hindernisse zwischen Sender und Empfänger und ohne externe funktechnische Störungen. Die Anordnung der Einheiten und andere externe Faktoren können die Reichweite/Leistung beeinflussen.
  7. In Kombination mit kompatiblen Kameras passt das Speedlite automatisch die LED-Leuchtstärke an die Helligkeit der Szene an. Der periodische Modus wird automatisch eingeschaltet, wenn die interne Temperatur bei der LED-AF-Hilfslicht Aussendung ansteigt.
  8. Bei Verwendung eines vollständig aufgeladenen LP-EL Akkus im Canon Testverfahren. Anzahl an kontinuierlichen Blitzen bei voller Leistung vor Erreichen der Blitzauslösebeschränkung Stufe 1.
  9. 1/1.024 bis 1/1 Leistung erfordert eine Ladezeit zwischen den Auslösungen.
  10. Bei Verwendung eines vollständig aufgeladenen LP-EL Akkus im Canon Testverfahren. Anzahl an kontinuierlichen Blitzen bei voller Leistung vor Erreichen der Blitzauslösebeschränkung Stufe 1.
  11. Nur mit kompatiblen Kameras.