KREATIVE DRUCKIDEEN

Spielen mit Lebensmitteln: Wie Paperboyo die Dinge frisch hält

Rich McCor – der kreative Kopf hinter Paperboyo auf Instagram – plaudert über seine Leidenschaft für das Papierbasteln und erklärt, wie er mit dem Canon SELPHY Square QX10 unglaubliche Kunstwerke zum Thema Essen geschaffen hat.
Canon Camera
„Der Grund, warum ich so leidenschaftlich das mache, was ich gerade tue: Ich bin dorthin gekommen, indem ich einfach den Dingen gefolgt bin, auf die ich neugierig war“, erklärt Rich McCor. „Für mich ging es darum, die Welt um mich herum auf eine andere und fantasievolle Art und Weise einzufangen, die ich so noch nicht gesehen hatte, und gleichzeitig die Möglichkeit zu haben, meine Heimatstadt London zu entdecken.“

McCor ist der britische Künstler hinter dem beliebten Pseudonym Paperboyo auf Instagram. In der Kombination seines Hobbys Fotografie mit der Papierbastelei sah er zunächst eine Möglichkeit, originelle Inhalte zu produzieren, die seine eigene Fantasie beflügeln. Einige seiner typischen Arbeiten bestehen darin, schwarze Papierschablonen an Londoner Wahrzeichen zu halten, um damit clevere Illusionen zu erzeugen.

„Das war ungefähr zu der Zeit, als Selfie-Sticks beliebt waren und die breite Masse begann, Instagram-Feeds zu nutzen", sagt McCor. „Ich wollte Klischees vermeiden und stattdessen einen eigenen Stil finden, also habe ich mit verschiedenen Variationen meiner Papierarbeiten experimentiert.“

Mehr als ein halbes Jahrzehnt später hat sich Richs Arbeit von einem Hobby zu einer boomenden Karriere entwickelt. Er hat ein Buch mit dem Titel „Around the World in Cut-Outs“ veröffentlicht, mit großen Marken wie Disney® zusammengearbeitet und genießt einen Lebensstil, der ihn vor dem Jahr 2020 um die ganze Welt reisen ließ.

Wenn er über seinen Erfolg nachdenkt, sagt McCor: „Was als kleines Abend- und Wochenendhobby begann, wurde zu einer Karriere, die mich um die ganze Welt führte, und mit der ich spielerisch meinen Lebensunterhalt verdienen konnte.“

Kreativität mit dem Canon SELPHY Square QX10

Ein Canon SELPHY Square QX10 Drucker, umgeben von Drucken und gekritzelter Entwürfe.

„Ich wollte den Canon SELPHY Square QX10 nicht einfach nur als Drucker sehen, denn das ist offensichtlich und man muss niemandem sagen, dass er schöne Bilder drucken kann“, sagt der kreative Fotograf Rich McCor, alias Paperboyo.

Ein Canon SELPHY Square QX10 druckt eine farbenfrohes Bild eines jungen Mädchens mit rosa Haaren und Kaugummi im Gesicht.

Der kabellose und mobile Canon SELPHY Square QX10 liefert in Sekunden überzeugende, hochwertige Ausdrucke.

Mit aktuell fast einer halben Million Instagram-Followern bringt Rich seine Ideen auf die nächste Stufe. Bei seinem neuesten Projekt konnte er seine Kreativität mit dem Canon SELPHY Square QX10 zum Ausdruck bringen, indem er Drucke von Cartoon-Figuren in ein Lebensmittel-Thema übertrug – zusammen mit einer großen Portion Paperboyo-Originalität.

Rich wusste, dass der Canon SELPHY Square QX10 lebendige Fotos produzieren kann, aber er wollte die Illustrationen überarbeiten, um die Farben richtig zur Geltung zu bringen. Rich illustrierte seine Animationen mit Adobe® Photoshop®, bevor er einen Hintergrund aus einer Bilddatenbank hinterlegte, sie auf sein Smartphone exportierte und mit der SELPHY Photo Layout App ferngesteuert ausdruckte.

Spiel mit kreativen Interpretationen

A tomato is suspended in the air in front of an illustrated print of a boxer. The effect makes it look as if the boxer's left glove is reaching out of the picture.
„Die Einschränkungen im Jahr 2020 zwangen mich, meine Arbeit und die Umgebung für meine Fotos weiter zu entwickeln“, sagt Rich. Auf der Suche nach Möglichkeiten, seine Kreativität weiter voranzutreiben, richtete er sein Augenmerk auf sein direktes Umfeld. „Anstatt Visuals mit Wahrzeichen und Landschaften zu erstellen, spiele ich jetzt auf meinem Küchenschneidebrett oder auf meinem Schreibtisch herum. Allmählich wurden meine Entwürfe komplizierter – es war sinnvoll, meine Silhouetten weiterzuentwickeln und meine Illustrationstalent zu nutzen, um meinen Figuren Farbe und mehr Details zu verleihen.“

Über eine Zitrone, die einen Tennisball ersetzt, und eine Tomate, die in zwei aktuellen Kurzanimationen für einen Boxhandschuh steht, sagt Rich: „Als ich herausgefordert wurde, mit Lebensmitteln kreativ zu werden, habe ich das sofort als ,Spielen mit Lebensmitteln’ interpretiert. Das brachte mich dazu, an Sport zu denken und daran, wie ich Lebensmittel als Ersatz für die Sportausrüstung verwenden könnte.“
Zwei Hände halten den Druck eines Ritters und eines Drachens auf beiden Seiten einer Kaffeetasse hoch. Der Schaum auf dem Kaffee lässt es so aussehen, als würde der Drache Feuer spucken.

Mit dem Canon SELPHY Square QX10 kann man direkt vom Smartphone aus drucken – die quadratischen Drucke mit beschreibbarem Rand waren die ideale Größe für Rich, um sie in seine skurrilen Bilder zum Thema Essen einzubauen.

Die Inspiration für diese besondere Herausforderung kam auch in Form von Kaugummi, das ich auf das Gesicht eines Charakters verteilt habe. Im Vergleich von Mustern im Kaffeeschaum mit einer Flamme neben den lebendigen, quadratischen 68-mm-Drucken eines Drachens und eines Ritters lag ein besonderer Reiz. „Ich nehme etwas mit Erkennungswert und füge eine kreative Wendung hinzu, um den Betrachter zu überraschen“, sagt er. „Ich habe mich auf Animationen verlegt und mein Umfeld verändert – aber das Konzept der kreativen Transformation steht immer im Mittelpunkt meiner Arbeit.“

Das endlose Streben nach neuen Ideen

Farbenfrohes Bild eines jungen Mädchens mit roter Baseballmütze, die eine große rosa Kaugummiblase macht.

Für Rich liegt der Schlüssel der anhaltenden Beliebtheit von Paperboyo darin, keine Angst zu haben, neue Dinge auszuprobieren.

Farbenfrohes Bild eines jungen Mädchens mit roter Baseballmütze, das im ganzen Gesicht voll mit rosa Kaugummi ist.

„Der Kaugummi-Übergang war nur ein gut getimter Kameraschnitt“, erklärt Rich. „Ich wollte eine Sequenz schaffen, die beeindruckt, aber auch nicht so wirkt, als dass es nicht jeder nachmachen könnte.“

Rich weiß, dass er weiterhin neue Dinge ausprobieren muss, wenn er den Erfolg als Paperboyo beibehalten will, auch wenn er auf dem Weg dorthin Fehler macht. „Ich denke, es ist für aufstrebende Künstler und Kreative wichtig zu wissen, dass es eine Menge Fehlschläge, Fehler und schlechte Kunst gibt, die zu den guten Sachen führen“, sagt er. „Für jede gute Idee, die ich hatte, gab es mindestens 10 schlechte, an denen ich mich abarbeiten musste, bis der Funke übergesprungen ist, der zur besseren Idee führte.“

Die Leidenschaft für seine Kunst hilft ihm auch dabei, seinen Feed mit Fotos zu füllen, die das Publikum lieben und von denen sie Abzüge kaufen wollen. „Ich werde oft gefragt: ,Wie kann ich auf Instagram groß werden?’ und ich denke, das ist die falsche Frage. Es sollte heißen: ,Wie finde ich etwas, das ich liebe?’, denn so habe ich es geschafft, erfolgreich zu sein.

„Es ist ein merkwürdiger Übergang von einem kleinen Hobby, das ganz dir gehört, bei dem dir alle Misserfolge, aber auch alle Erfolge gehören – hin zu einem Beruf, bei dem die Meinung anderer Leute den Inhalt bestimmt“, so Rich weiter. „Ich halte das Publikum bei der Stange, weil ich es geschafft habe, mich weiterzuentwickeln und neue Richtungen zu finden, in die ich es führen kann. Das wiederum liegt daran, dass ich es immer noch liebe und immer noch hungrig bin, einzigartige Inhalte zu finden und zu schaffen.“


Verfasst von Lorna Dockerill

Verwandte Produkte

Ähnliche Artikel

  • Eine Frau druckt ein Bild mit einem Canon SELPHY Square QX10. Auf dem Schreibtisch vor ihr steht ein Moodboard mit Outfit-Inspirationen.

    KREATIVE DRUCKIDEEN

    Ein Moodboard drucken

    Bringe deine kreativen Projekte auf die nächste Stufe und entdecke, wie man ein Moodboard erstellt.

  • Katze und Koala auf einem PIXMA TS5350 gedruckt

    DRUCKEN UND BASTELN

    Basteln und Gestalten mit @paperboyo

    Erfahre, wie du mit verschiedenen Medientypen noch kreativer sein kannst.

  • Promi-Bäcker Matt Adlard beim Fotografieren eines Schokoladendesserts mit der Canon EOS M50 Mark II.

    FOOD-FOTOGRAFIE

    Ein echtes Erfolgsrezept: die Einführung der Canon EOS M50 Mark II

    Der autodidaktische Bäcker und Social-Media-Star Matt Adlard testet die EOS M50 Mark II.

  • Aus einer hohen gemusterten Tasse, die auf einer Untertasse steht, spritzt Tee heraus.

    FOOD-FOTOGRAFIE

    Ein Food-Influencer werden

    Tipps zur Food-Fotografie von Instagram-Influencerin und Canon Ambassador Yasmin AlBatoul.