KREATIVE DRUCKIDEEN

Die ganze Welt in deinen Händen: eine Bastel-Challenge

Teste deine kreativen Fähigkeiten und hole dir Städte von besonderer Bedeutung mit einem Canon PIXMA Drucker und Creative Park in dein zu Hause.
Die Bastelexpertin Paula Milner und ihr Mann Dan halten die mit Canon Creative Park Vorlagen selbst gebauten Modelle einer japanischen Burg und des Big Ben in der Hand.

Welche einmaligen Reiseerlebnisse haben dich mit Freude erfüllt? Vom Auslandspraktikum und Kulturabenteuern mit Freunden bis hin zu unterhaltsamen Familienurlauben und Städtereisen im Alleingang – die Erinnerungen, die man bei Besuchen in den schönsten Teilen der Welt sammelt, runden das Erlebnis ab. Aber diese großartigen Erfahrungen sollten nicht enden, wenn man nach Hause zurückkehrt.

Man könnte meinen, Basteln sei nur etwas für Kinder, aber bei Canon Creative Park gibt es auch eine Reihe von anspruchsvolleren Designs, so wie Vorlagen von berühmten Sehenswürdigkeiten.

Diese gebastelten Gebäude sind ideal für eine Party oder eine Feier, die an einem bestimmten Ort stattfindet und einzigartige Dekorationen erfordert; oder sie können Teil einer themenbezogenen Ausstellung zu Hause sein, um eine wichtige Reise in der Erinnerung zu halten. Außerdem ist das Ausschneiden und Zusammensetzen auch eine großartige Beschäftigung zur Achtsamkeit. Kombiniert mit einem traditionellen Festmahl aus dem Land und lokaler Musik, kann sich diese Aktivität ganz individuell entfalten.

Die Bastel-Challenge für ein Paar

Die Bastlexpertin Paula Milner und ihr Mann Dan beim Zusammenbauen von Canon Creative Park Vorlagen.

Paula Milner und ihr Mann Dan haben festgestellt, dass das gemeinsame Basteln eine großartige Möglichkeit ist, sich zu entspannen.

Die Profi-Bastlerin Paula Milner, auch bekannt als The Crafty Lass, und ihr Ehemann Dan, ein Formel-Eins-Techniker, haben die Herausforderung angenommen und mithilfe eines Canon PIXMA TS7450a Druckers ihre Lieblingssehenswürdigkeiten gebastelt. Paula interessiert sich schon seit ihrer Kindheit für das Kunsthandwerk, aber erst ihre Hochzeit hat ihre kreative Leidenschaft so richtig geweckt. Sie verbrachte ein ganzes Jahr damit, alles für diese Veranstaltung selbst herzustellen – von Serviettenhaltern und Wimpeln bis hin zu Hunderten von Stoffblumen für den Gang und die Tischdekoration. Heute entwirft sie Stoffe und leitet Workshops und Veranstaltungen für Kunsthandwerker.

„Dan ist auch sehr kreativ, und wenn man ihm ein Projekt gibt, hat er wirklich Spaß daran“, sagt Paula.

„Das Leben kann so hektisch sein“, fügt Dan hinzu. „Da ist es oft schwierig, sich Zeit zum Abschalten zu nehmen – ganz besonders mit zwei Kindern. Diese Bastelaktion gab uns die Gelegenheit, genau das zu tun.“

Wenn auch du dich der Herausforderung stellen und deine eigenen architektonischen Wunderwerke bauen möchtest, findest du hier die benötigten Materialien sowie einige Tipps und Ratschläge von Paula und Dan.

Ein Monitor zeigt die Anleitung zum Bau der Canon Creative Park Vorlage von einer japanischen Burg.

Canon Creative Park bietet nicht nur Vorlagen für Bastelprojekte, sondern auch für Pop-up Karten, Grußkarten, Kalender und Wanddekorationen. Jede Vorlage, von der einfachen bis zur komplexeren, wird mit einer individuellen Bastelanleitung geliefert, mit der man unabhängig von den eigenen Fähigkeiten etwas Schönes gestalten kann.

Wähle deinen schönsten Reisemoment

Ein Laptop-Bildschirm mit der Vorlage einer niederländischen Windmühle, die von der Canon Creative Park Website heruntergeladen werden kann.

Neben dem Big Ben entschied sich Paula auch für den Bau einer holländischen Windmühle als Erinnerung an ihren Aufenthalt dort. „Ich habe nur kurz in Amsterdam gelebt, aber es war lang genug, um viel zu bewirken“, erinnert sie sich. „Ich liebe diese Kultur einfach. Meine Mutter hat auch in Amsterdam gelebt, als sie jünger war, und darum es hat mir viel bedeutet, diese Windmühle zu bauen.“

Ein Mann hält eine zusammengebaute Canon Creative Park Vorlage der Burg Nagoya in Japan in der Hand und bewundert sie.

Dan wählte die historische Burg Nagoya für seine Challenge, aber es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten zur Auswahl wie z.B. die Burg Matsuyama, die Burg Matsumoto, die Burg Shuri und sogar eine Miniaturversion des National Museum of Western Art.

Paula und Dan entschieden sich dafür, denkmalgeschützte Gebäude nachzubauen, zu denen sie eine persönliche Beziehung haben. Paula wählte Londons Big Ben und eine Windmühle, das Wahrzeichen der Niederlande, denn sie hat einmal in Amsterdam gelebt. „Big Ben ist eine britische Ikone, und ich habe ihn kürzlich mit unserem Sohn Freddie zusammen besichtigt, so dass es etwas ganz Besonderes war. Als ich damit fertig war, hat er ihn sofort erkannt, und es erinnerte ihn an unseren lustigen Tagesausflug nach London“, sagt Paula.

Dan entschied sich für eine japanische Burg – er hat in diesem Land gearbeitet, während Paula in Amsterdam lebte. „Japan hat einen besonderen Platz in meinem Herzen“, erklärt er. „Zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn hatte ich das Glück, zwei Mal dort zu arbeiten, und ich habe mich in die Kultur und das Ambiente verliebt“, sagt er. „Die Zeit während der Kirschblüte in den Parks und der Besuch historischer Stätten wie Nikko sind Erfahrungen, die mir immer in Erinnerung bleiben werden.“

Wähle dein Wahrzeichen aus

Eine Canon Creative Park Vorlage von Big Ben erscheint im Ausgabefach eines Canon PIXMA Druckers.

Big Ben ist nicht das einzige Wahrzeichen Londons bei Creative Park – es gibt auch eine Vorlage für die Tower Bridge. Um das Land deiner Wahl mit einfacheren Motiven zum Leben zu erwecken, sind Blumen oder Tiere, die typisch für die Region sind, eine gute Ergänzung.

Bei so vielen kostenlosen Vorlagen findest du bestimmt ein Wahrzeichen, das für dich von Bedeutung ist. Vom Kolosseum in Rom über den Eiffelturm in Paris, bis hin zur Sagrada Familia in Barcelona oder den schiefen Turm von Pisa stehen eine Vielzahl von Bastelprojekten zur Auswahl.

Paula schlägt vor, auch die Vorlagen für Geburtstagspartys, Hochzeiten, oder andere festliche Momente auszuprobieren. „Da gibt es so tolle Ideen für Partys. Sogar für eine Hochzeit kannst du verschiedene bedeutsame Orte als Tischdekorationen basteln oder das Ziel für die Flitterwochen mit einbeziehen. Das wäre eine wirklich schöne Sache für das Paar, und man könnte Freunde dazu bringen, einem zu helfen“, sagt sie.

Sehenswürdigkeiten aus Papier sind auch eine tolle Option für eine Abschiedsparty, eine Jubiläums-Kreuzfahrt oder um jemanden von einer Reise zu Hause willkommen zu heißen.

Ausschneiden, falten und bauen

Hände verwenden ein Lineal und eine Schere, um einen Teil einer Canon Creative Park Vorlage auszuschneiden.

Paula und Dan genossen die Herausforderung, die mit dem Bau der Wahrzeichen verbunden war. Diese etwas komplexeren Entwürfe können mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Wenn du dich ganz auf diese Aufgabe konzentrierst, kann das deine Stimmung heben und Stress abbauen.

Mit einer Schere in der Hand werden Teile aus einer Canon Creative Park Schablone von Big Ben ausgeschnitten, die auf mattem Canon Fotopapier gedruckt wurde.

Paula war vom Canon Fotopapier matt wirklich begeistert. „Die Druckqualität war erstaunlich“, bemerkt sie. „Die Detailvielfalt war unglaublich. Wenn man dieses Bastelprojekt auf Normalpapier machen würde, könnte man damit die Strukturen gar nicht stabil halten.“

Wenn du die Vorlage heruntergeladen hast, solltest du dir das passende Papier wie z.B. das empfohlene Canon Fotopapier matt besorgen, damit die Konstruktion wirklich stabil wird.

„Ich würde auf jeden Fall das Canon Fotopapier matt empfehlen“, fügt Paula hinzu, „denn es lässt sich ganz leicht falten und hält die Struktur sehr gut. Ich würde auch empfehlen, sich Zeit für das Falten zu nehmen und darauf zu achten, dass die Ränder präzise und sauber sind, damit sich beim Zusammenfügen alles in die gewünschte Form fügt und man es nicht erzwingen muss.“

Dan stimmt zu, dass es mehr Spaß macht, wenn man sich ausreichend Zeit für die Aufgabe zu nimmt, besonders wenn man mit Familie und Freunden bastelt. „Nimm dir auf jeden Fall mehr Zeit, als empfohlen wird“, empfiehlt er. „Dadurch stellst du sicher, dass du dich nicht unter Druck setzt, und dann Fehler entstehen. Nimm dir genug Zeit, und du wirst über das fertige Ergebnis erstaunt sein.“

Drucke dir die Anleitung auch aus und verteile das Projekt auf mehrere Abende – so schaffst du die Herausforderung spielend, ein wirklich schönes Gebäude zu errichten, und wenn alles fertig ist, hast du ein echtes Erfolgserlebnis.

Stelle die Bauwerke aus

Eine Papier-Windmühle aus einer Creative Park Vorlage, die neben einer niederländischen Flagge, einem kleinen Fahrrad und einem Paar Holzschuhen aufgestellt ist.

Deine Bastelarbeit könnte auch Teil einer themenbezogenen Ausstellung sein, die auch Souvenirs und Erinnerungsstücke an den Besuch zeigt.

Ein Bastelmodell des Big Ben auf einer Union Jack-Flagge.

Paula ist der Meinung, dass Basteln eine großartige Möglichkeit ist, Kindern etwas über verschiedene Länder und Kulturen beizubringen. „Ich glaube wirklich, dass auch Schulen davon profitieren würden“, sagt sie. „Im letzten Schuljahr hat die Klasse meines Sohnes ein Projekt mit dem Titel ‚Liebe deine Umgebung‘ durchgeführt. Dabei ging es um Großbritannien, London und unser Dorf. Ein Modell von Big Ben wäre ein tolles Objekt, mit dem Kinder spielerisch lernen könnten.“

Wenn deine harte Arbeit beendet und dein gedrucktes Reise-Wahrzeichen fertig ist, wird es Zeit, alles gebührend zu bewundern. Ganz gleich, ob du dein architektonisches Meisterwerk aufhängen, an der Wand befestigen oder als Tischdekoration verwenden willst, es gibt jede Menge Ideen, wie du deine Papierkunstwerke präsentieren kannst.

„Wir haben eine Vitrine mit Büchern und Erinnerungsstücken, und wir planen, einige von Dans Sachen aus Japan dort hineinzustellen, um ein Thema zu schaffen“, sagt Paula.

Dan und Paula sind der Meinung, dass diese Aktivität ein hervorragendes Mittel ist, um etwas über andere Kulturen zu lernen, und dass sie gleichzeitig ein kreatives Ventil ist. „Es gibt einfach so viel von verschiedenen Menschen zu lernen“, schwärmt Dan. „Es gibt auch so viele schöne Anblicke und Klänge zu entdecken, und jedes Mal verstärkt es das Gefühl, dass wir gemeinsam an einem ganz besonderen Ort leben, den wir respektieren und schützen sollten.“

Hast du Lust, es selbst einmal zu versuchen? Stöbere unter dem Hashtag #MadeWithPixma nach weiteren kreativen Ideen und teile deine selbstgemachten Weltwunder mit dem Tag @canonemea.

Verfasst von Lorna Dockerill

Verwandte Produkte

Ähnliche Artikel

  • KREATIVE DRUCKIDEEN

    Bewegliche Spielzeuge selber machen

    Bewegliche Spielzeuge aus Papier machen Spaß und wirken äußerst beruhigend.

  • Auf einem dunklen Holztisch liegt ein aufgeschlagenes Reisejournal, daneben einige Fotodrucke, ein Stift, Washi-Tape und Briefmarken. Die Seiten sind mit farbenfroher Schrift, Doodles und Fotos gefüllt.

    KREATIVE DRUCKIDEEN

    Ein Reisejournal wie von einem Profi

    Verwandele deine Urlaubsfotos mit dem Canon Zoemini S2 in ein individuelles Kreativ-Journal.

  • Ein Canon Drucker bedruckt ein Blatt Papier mit drei Herzmotiven. Um ihn herum liegen Buntstifte, eine Packung T-Shirt-Transferfolie und ein weißes T-Shirt mit einem Herz darauf.

    KREATIVE ACHTSAMKEIT

    Mache dein Herz für jedermann sichtbar

    Beteilige dich mit diesen stilvollen und inspirierenden Designs an der Diskussion über psychische Gesundheit.

  • Schwarzer Canon PIXMA Drucker mit einem Ausmalausdruck und Druckpapier auf einem Schreibtisch.

    KREATIVE ACHTSAMKEIT

    Stressabbau am Schreibtisch

    Wir stellen dir ein paar einfache Möglichkeiten vor, wie du im Alltag für Entlastung sorgen kannst.