Canon EOS C500 Mark II
Blank-Rect Image

Canon EOS C300 Mark III

Eine vielseitige 4K Super 35mm Cinema EOS Systemkamera

Extrem vielseitiges Cinema EOS System

Die EOS C300 Mark III der nächsten Generation verfügt über den neu entwickelten Canon 4K Super 35mm DGO-Sensor mit 4K 120p Zeitlupe, hohem Dynamikumfang und Dual Pixel CMOS AF – und das alles im gleichen Gehäuse wie die EOS C500 Mark II.

Alle technischen Daten anzeigen

Canon EOS C500 Mark II

Technische Daten

4K

4K / 120 B/s

Super 35mm CMOS Sensor mit reduziertem Bildrauschen

DIGIC DV7 Image Processor

Dual Gain Output

Mehr als 16 Blendenstufen Dynamikumfang

Internal 5.9K Cinema RAW Light recording

Interne Aufzeichnung im 4K Cinema RAW Light Format

Effiziente interne RAW-Aufzeichnung auf CFexpress

4K 4:2:2 10-bit

4K 4:2:2 10 Bit

Interne Aufzeichnung mit bis zu 810 Mbps, Unterstützung ALL-I und Long GOP

Dual CFexpress slots

Zwei CFexpress Speicherkarten-Steckplätze

Gleichzeitige oder fortlaufende Aufzeichnung

High Dynamic Range support

High Dynamic Range Unterstützung

SMPTE ST 2084 und ITU-R BT.2100 (HLG)

Pioneering Autofocus Technology

Bahnbrechende Autofokus-Technologie

Präzise und zuverlässig mit Touchscreen-Steuerung

12G-SDI terminal

12G-SDI Schnittstelle

4K-Ausgabe über ein einziges Kabel

Bitte die vollständigen Spezifikationen beachten

CANON EOS C300 MARK III

* Canon ist autorisierter Lizenznehmer der CFexpress Ver.2.0™ Marke, Eigentum von CompactFlash Association, die in verschiedenen Ländern eingetragen sein kann.

Boneyard Ballet – shot entirely on EOS C300 MARK III
Boneyard Ballet – shot entirely on EOS C300 MARK III

SIND SIE EIN PROFESSIONELLER ANWENDER?

Möchten Sie mit einem Canon Vertriebsmitarbeiter über die Möglichkeiten und das für Sie relevante Potenzial der sprechen? Falls ja, dann füllen Sie das kurze Formular aus, und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

ICH BIN EIN UNTERNEHMEN

Melden Sie sich für EOS C300 MARK III an

Erhalten Sie zuerst die neuesten EOS C300 MARK III-Updates, Angebote von Canon, Tipps und Tutorials, Neuigkeiten und Einladungen zu Veranstaltungen vor Ort.

MELDE DICH JETZT AN

Neuer 4K Super-35mm-CMOS-Sensor für eine atemberaubende Bildqualität

Mit dem neu entwickelten 4K Super 35mm-Sensor und dem DIGIC DV7 Bildprozessor liefert die EOS C300 Mark III ein außergewöhnlich hochauflösendes Bild mit mehr als 16 Blendenstufen Dynamikumfang.

Darüber hinaus bietet sie erstklassige Low-Light-Eigenschaften mit optimierter Rauschunterdrückung und einer ISO-Empfindlichkeit bis 102.400 – für Aufnahmen unter Bedingungen, in denen das menschliche Auge kaum noch sehen kann.

New 4K Super 35 CMOS sensor module

Der Super 35mm DGO (Dual Gain Output) Sensor generiert HDR in Echtzeit

Der DGO-Sensor ist ein neu entwickeltes Imaging-System, das eine außergewöhnlich klare Low-Light-Bildqualität sowie erstklassige HDR-Aufnahmen ermöglicht. 

Auf dem DGO-Sensor liest jedes Pixel das Bild mit zwei verschiedenen Verstärkungsstufen aus – einer hohen und einer niedrigen –, die dann zu einem Einzelbild kombiniert werden. Die Auslesung mit der höheren Verstärkung ist optimiert, um saubere Details in dunklen Bereichen zu erfassen, während die Auslesung mit der niedrigeren Verstärkung optimiert ist, um die Details in helleren Bereichen zu erfassen. Daher werden bei der Kombination beider Ergebnisse die Details und Qualitäten sowohl in besonders hellen als auch in den dunklen Bildbereichen beibehalten und optimiert, wodurch die Kamera einen beeindruckenden höheren Dynamikumfang von bis zu 16+ Blendenstufen erreicht. 

Der neue DGO-Sensor ist auch mit dem Dual Pixel CMOS AF kompatibel, was dem Benutzer mehr Freiheit bei der Erzielung des gewünschten Bildes gibt.

Super 35 DGO (Dual Gain Output) module

Hohe Bildraten bis 120 B/s in 4K

Die EOS C300 Mark III unterstützt kontinuierliche 4K-Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, sowohl in Cinema RAW Light als auch im XF-AVC. Im gecroppten 2K-Modus können auch Bildraten von 12 bis 180 B/s für mehr kreative Freiheit eingestellt werden, während eine spezielle Slow & Fast Taste einen schnellen Zugriff auf die gewünschte Slow & Fast Einstellung ermöglicht.

High Frame rates up to 120FPS

Umfangreiche Autofokus-Funktionen

Kamerainterner Electronic IS

Die EOS C300 Mark III bietet eine interne elektronische Bildstabilisierung (Electronic IS), die eine 5-achsige Kompensation von Kamerawacklern bietet. Selbst bei Verwendung von Objektiven ohne elektronische Kommunikation zur Kamera, kann der Electronic IS durch manuelle Eingabe der Brennweite verwendet werden.

New 4K Super 35 CMOS sensor module

Kompakt, leicht und zuverlässig

Ca. Das Gehäuse ist nur 1.750 g leicht. Damit lässt es sich problemlos auf einem Gimbal oder einem Hand-Rig anbringen – das ist ideal für die unterschiedlichsten Aufnahmebedingungen.

Compact lightweight and reliable

Bahnbrechende Autofokus-Technologie*

Die EOS C300 Mark III bietet die Canon Dual Pixel CMOS AF Technologie, die einen schnellen kontinuierlichen AF bietet. Anwender profitieren außerdem von der gleichmäßigen, intuitiven Touch-Fokus-Bedienung über das 4,3-Zoll-LCD-Display LM-V2 sowie von einer verbesserten Fokussierung, die noch natürlichere Pull-Fokus-Effekte ermöglicht. 

Zur Feinabstimmung des AF bietet die EOS C300 Mark III die Möglichkeit zur Anpassung der AF-Nachführgeschwindigkeit und der AF-Empfindlichkeit. 

* Mit kompatiblen Objektiven

New 4K Super 35 CMOS sensor module

Diverse Bajonett- und Objektiv-Optionen

Die EOS C300 Mark III unterstützt den optionalen Wechsel des Bajonetts zum Einsatz von unterschiedlichen Objektivtypen für die verschiedenen Projektanforderungen.

Das EF Bajonett bietet die perfekte Kompatibilität mit dem umfangreichen Angebot an Canon EF Objektiven – dazu gehören auch die EF Cinema Festbrennweiten – und das optional erhältliche PL Bajonett unterstützt das Cooke /i System. Darüber hinaus sind auch B4-Bajonettadapter erhältlich (für EF und PL Bajonett), die den Einsatz von B4-Objektiven ermöglichen.

EF Bajonett

EF Bajonett

EF Cinema Lock Bajonett

EF Cinema Lock Bajonett

PL-Bajonett

PL-Bajonett

Umfassend konfigurierbar durch modulares Design

Optional erhältliche Erweiterungseinheiten sorgen für das flexible modulare Design – so kann genau die Konfiguration gewählt werden, die sich für die jeweilige Produktionsanforderung perfekt eignet.

Die Erweiterungseinheit 1 (EU-V1) bietet Multikamera-Unterstützung mit Genlock-Schnittstelle, während die Erweiterungseinheit 2 (EU-V2) zusätzliche Schnittstellen wie z.B. zwei weitere XLR-Eingänge bietet – ideal für Broadcast-Anwendungen und eine V-Lock-Batteriehalterung für längere Aufnahmezeiten. Der optionale elektronische Sucher ist perfekt für den Dreh aus der Hand. Er lässt sich zudem schnell abnehmen, wenn die Kamera am Gimbal montiert wird – genauso wie es sich unsere Anwender gewünscht haben.

Highly configurable and modular design

Unterschiedliche Aufzeichnungsformate unterstützen Broadcast-Workflows

Zwei Kartensteckplätze ermöglichen die gleichzeitige interne Aufzeichnung von 4K Cinema RAW Light-Dateien (10/12 Bit) oder 4K XF-AVC-Dateien (4:2:2 10-Bit) auf CFexpress-Karten. XF-AVC unterstützt ALL-I, das die beste Aufzeichnungsqualität liefert, sowie Long-GOP für längere Aufnahmezeiten dank höherer Kompression. Proxydateien können auf eine SD-Karte aufgezeichnet werden, womit die Nachbearbeitung noch effizienter wird.

5.9K

4K

Bis zu 1 Gbps (oder 2,1 Gbps bei 120 B/s)

4K 4:2:2 10-bit

4K 4:2:2 10 Bit

Bis zu 810 Mbps (oder 2 Gbps bei 120 B/s)

MULTIPLE RECORDING FORMATS MODULE

Erweiterungseinheiten

Canon EOS C300 Mark III
Bewertungen

What's in the box

Lieferumfang

EOS C300 Mark III Gehäuse

LCD-Monitor LM-V2

LCD-Halterung LA-V1

Kabel UN-5

Kameragriff GR-V1

Tragegriff

Mikrofonhalterung

Akku BP-A60

Akkuladegerät CG-A20

Kompakt-Netzgerät CA-CP200B

Netzkabel

Schultergurt SS-1200

Anbringung für Erweiterungseinheit

Daumenauflage

Gehäuseabdeckung

Inbusschlüssel und Stifte

Zubehör

Verwandte Produkte

Vielleicht interessierst du dich auch für