ARTIKEL

Brautporträts mit dem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv

Die Hochzeitsfotografin Félicia Sisco war eine der ersten Fotografinnen, die mit dem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv fotografieren durfte. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/1600 Sek., Blende 1:2,0 und ISO 1250. © Félicia Sisco

Wenn Hochzeitsfotografin Félicia Sisco Menschen fotografiert, blendet sie ihre Kamera gerne vollkommen aus. Dazu muss sie sich absolut auf ihre Ausrüstung verlassen können. Hat sie bei ihrem ersten Test des Canon RF 85mm F1.2L USM das perfekte Objektiv mit Festbrennweite für Porträtaufnahmen gefunden?

„Ich brauche das perfekte Werkzeug, das ich ohne Nachzudenken bedienen kann, sodass mir nicht einmal bewusst ist, dass ich die Kamera in der Hand halte, weil sie Teil von mir ist“, sagt sie. „Wenn ich meiner Kamera vertrauen kann, kann ich mich ganz auf meine Braut oder mein Model konzentrieren. Das Wichtigste für mich ist, dass sie sich wohlfühlen.“

Sisco lebt in Frankreich und ist seit 2018 Canon Botschafterin. Während ihrer 37-jährigen Karriere in den Bereichen Hochzeitsfotografie und Editorial-Fotografie hat sie durchgehend Ausrüstung von Canon genutzt. „Ich glaube, ich wurde als Fotografin geboren“, sagt sie. „Ich liebe die Fotografie schon seit ich ein kleines Mädchen war. Ich habe drei Schwestern, von denen zwei ebenfalls Fotografinnen sind. Es liegt mir im Blut.“ Sie ist besonders für ihre eleganten, romantischen und natürlichen Bilder mit Umgebungslicht bekannt.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit, mit der sie sowohl ungestellte, spontane Fotos als auch Editorial-Bilder aufnimmt, ist sie bei Bräuten sehr beliebt. „Aus diesem Grund entscheiden sich viele für meine Arbeit“, sagt sie. „Sie wissen, dass ich Editorial-Bilder aufnehme und sie sich für einen besonderen Tag wie ein Model fühlen dürfen, aber vor allem auch sie selbst bleiben können. Wenn ich vor der Hochzeit mit den Bräuten spreche, sagen sie: ‚Ich bin nicht fotogen, ich bin hässlich, und auf all deinen Bildern sind nur Models zu sehen.‘ Ich antworte denn: ‚Nein, das sind echte Bräute‘.“

A bride with a large flower in her hair looks dreamily at the camera. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
Laut Sisco glauben Bräute oft, dass die Bilder in ihrem Portfolio mit Models statt mit „echten“ Menschen entstanden sind. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/800 Sek., Blende 1:1,6 und ISO 1000. © Félicia Sisco
Canon Professional Services

Besitzt du eine Canon Ausrüstung?

Registriere deine Ausrüstung, um Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services (CPS) zu erhalten.

Eines der Geheimnisse, wie Sisco einen schmeichelnden Look in ihren Bildern erreicht, ist die Aufnahme mit ihrer bevorzugten Brennweite von 85 mm. „Mit einem 85-mm-Objektiv kann ich alles machen – ob Nahaufnahmen oder durchgehende Aufnahmen“, erklärt sie. Sie liebt die beiden Canon Objektive EF 85mm f/1.2L II USM und EF 85mm f/1.4L IS USM, gibt aber zu, dass die technologischen Entwicklungen im neuen RF 85mm F1.2L USM Objektiv ihr mehrere herausragende Funktionen bieten, die ihre Arbeit noch weiter verbessern.

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung mit 85-mm-Objektiven von Canon freute sich Sisco sehr darauf, die neuen RF Objektive bei einem Braut-Shooting im Editorial-Stil in einem wunderschönen Pariser Apartment ausprobieren zu können. Sie verwendete das Objektiv in Kombination mit einem Canon EOS R Gehäuse, das laut eigenen Angaben ihre „neue Liebe“ ist und sie bereits auf mehrere Hochzeiten begleitet hat.

A bride wears a sheer white fabric. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
Sisco verfügt über jahrelange Erfahrung mit den Objektiven Canon EF 85mm f/1.2L II USM und Canon EF 85mm f/1.4L IS USM, weshalb sie ideal in der Lage ist, die Leistung des neuen RF 85mm F1.2L USM Objektivs zu beurteilen. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/400 Sek., Blende 1:1,8 und ISO 500. © Félicia Sisco
A close-up of a bride wearing a veil and holding pink flowers. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
Dieses Braut-Shooting im Editorial-Stil mit Tageslicht war der perfekte Test für das Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/400 Sek., Blende 1:1,4 und ISO 100. © Félicia Sisco

Porträtaufnahmen mit dem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv

Aus früheren Erfahrungen wusste Sisco, dass das Apartment ihr viel Tageslicht bieten würde. Sie war sich jedoch auch bewusst, dass handgeführte Aufnahmen in einigen schlechter beleuchteten Räumen mit dunklen Wänden oder im Freien am Abend von der großen Blendenöffnung des Objektivs und der schnellen, präzisen Fokussierung der Canon EOS R bei schlechten Lichtverhältnissen profitieren würden.

Sie selbst findet es sehr spannend, unter schwierigen Lichtverhältnissen zu arbeiten. „Für mich ist das kein Problem, im Gegenteil – ich freue mich darauf“, sagt sie. „Es langweilt mich, wenn das Licht normal ist, und ich hasse es, den Blitz zu verwenden. „Ich mag schwaches Licht und ich mag helles Licht – ich mag es, wenn es schwierig ist.“

„Bei vollständigem Gegenlicht sagen einige Leute, dass man Reflektoren oder Blitzgeräte braucht, aber ich brauche nichts. Als Fotografin ist es meine Aufgabe, das Licht zu kennen und mit dem Licht zu arbeiten, das mir zur Verfügung steht.“

A bride stands in a room and flicks her skirt up above her head. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
„Ich mag schwaches Licht und ich mag helles Licht – ich mag es, wenn es schwierig ist“, sagt Sisco. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/4000 Sek., Blende 1:1,6 und ISO 1600. © Félicia Sisco
A bride stands in front of a patterned wall. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
Sisco hatte bereits vor diesem Shooting mit der Canon EOS R gearbeitet. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/2500 Sek., Blende 1:1,4 und ISO 640. © Félicia Sisco
An Indian bride holds one henna-covered hand over her eye.

Fotografieren einer indischen Hochzeit mit der Canon EOS R

Canon Botschafter Sanjay Jogia verrät die Geschichte hinter seinem Shooting auf einer prunkvollen hinduistischen Hochzeit mit der Canon EOS R.

Sisco entschied sich dafür, mit nur einem Model zu arbeiten. Das Shooting fand in einem Zeitraum von 10 Stunden statt – von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr an einem einzigen Tag im März. Sie verwendete keinen Blitz oder Reflektoren, nur die Canon EOS R und das RF 85mm F1.2L USM Objektiv.

Im Laufe des Tages fotografierte sie ihr Model an verschiedenen Orten in verschiedenen Zimmern des Apartments. Bei Sonnenuntergang ging sie dann mit dem Model nach draußen und nutzte die Straßen- und Schaufensterbeleuchtung, um stimmungsvolle Außenbilder zu kreieren.

Sie fotografiert gerne mit kurzen Verschlusszeiten, idealerweise ca. 1/2000 Sek., sodass sie bei schwachem Licht die ISO-Einstellung der Canon EOS R zum Ausgleich erhöhte. Für eine gestochen scharfe Fokussierung verwendete sie die AF-Nachführung mit dem Daumen, um einen genauen Fokuspunkt auf dem Touchscreen der Kamera auszuwählen. Außerdem verwendete sie die Augenerkennung des AF der Kamera. „Die Bedienung ist sehr praktisch“, sagt sie. „Anfangs muss man ein wenig damit üben, aber ich glaube, dass ich sie immer häufiger verwenden werde.“

A bride wears a white coat and hat in a city. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
Nach den Apartmentaufnahmen zogen Sisco und das Model bei Sonnenuntergang los auf die Straße. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/400 Sek., Blende 1:1,4 und ISO 2000. © Félicia Sisco
A bride wears a white coat in a city. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
„Das Canon RF 85mm F1.2L USM kombiniert das Bokeh des EF 85mm f/1.2L II USM mit der Schärfe des EF 85mm f/1.4L IS USM“, so Sisco. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/1250 Sek., Blende 1:1,2 und ISO 2000. © Félicia Sisco

Das neue RF 85mm F1.2L USM verfügt über mehrere herausragende Funktionen, die Siscos Arbeit unterstützen. „Wie das EF 85mm f/1.2L II USM und das EF 85mm f/1.4L IS USM ist es sehr schnell und scharf“, sagt sie. „Es kombiniert die besten Eigenschaften dieser beiden Objektive – das Bokeh des 1:1,2 mit der Schärfe des 1:1,4. Das Bokeh kann man einfach nur mit ‚Wow!‘ kommentieren.“

„Was ich jedoch besonders liebe, ist die Ringsteuerung. Sie ist einfach perfekt für mich.“ Dieser Ring, über den alle Objektive der RF Serie verfügen, ermöglicht eine die bequeme Steuerung von ISO, Verschlusszeit und Blende. Sie hat die Ringsteuerung individuell angepasst, damit sie schnell zwischen Einstellungen für Unterbelichtung oder Überbelichtung wechseln kann, beispielsweise wenn sie mit starkem Gegenlicht arbeitet.

A bride wearing large flowers in her hair looks down dreamily. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
Viele der Bräute, die Sisco fotografiert, bitten sie später um Schwangerschaftsbilder und Fotos ihrer Kinder. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/400 Sek., Blende 1:1,8 und ISO 640. © Félicia Sisco
A bride sits in a chair, kicking her legs out. Photo by Félicia Sisco with a Canon RF 85mm F1.2L USM lens.
„Bei Porträtaufnahmen mit der Canon EOS R in Kombination mit dem RF 85mm F1.2L USM Objektiv ist alles am Bild ohne Nachbearbeitung korrekt – von der Belichtung bis zu den Hauttönen“, so Sisco. Aufgenommen mit einer Canon EOS R mit einem Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv mit einer Verschlusszeit von 1/800 Sek., Blende 1:1,6 und ISO 800. © Félicia Sisco

Die Beziehung, die Sisco bei diesen intimen Einzelaufnahmen zu einer Braut entwickelt, hat etwas ganz Besonderes an sich. „Wenn ich bei einer Hochzeit ankomme, weiß ich, dass ich ein paar Schnappschüsse aufnehmen muss, wenn die Braut sich fertigmacht, aber ich weiß auch, dass sie schon darauf wartet, dass ich Editorial-Aufnahmen mit ihr mache. Wenn ich dann meine Braut vor mir habe, behandle ich sie wie ein Model“, sagt sie.

„Jedes kleine Mädchen schaut in den Spiegel und möchte schön aussehen, und am Hochzeitstag in ihrem Brautkleid werden ihre Träume mit mir wahr. Ich spiele klassische Musik und sage: ‚Du musst nur auf die Musik hören und mich ansehen.‘ Danach sage ich nichts mehr. In der Zeit, in der wir alleine sind, sind wir eins. Diese Momente sind unglaublich.“

Sisco ist es wichtig, das Bild direkt auf der Kamera richtig einzufangen, und sagt, dass diese Kombination von Kamera und Objektiv ihr dabei hilft. „Als Fotografin macht man Bilder, betrachtet den Bildschirm der Kamera und sieht, dass das Bild gut ist“, sagt sie. „Es sollte keine Postproduktion notwendig sein, damit es gut aussieht. Ja, man kann ein paar Falten oder kleine Makel entfernen, aber die Belichtung muss auf dem Bildschirm perfekt sein.“

„Bei Porträtaufnahmen mit der Canon EOS R in Kombination mit dem RF 85mm F1.2L USM Objektiv ist alles am Bild ohne Nachbearbeitung korrekt – von der Belichtung bis zu den Hauttönen. [Diese Kamera und dieses Objektiv] geben mir die Kontrolle, die ich über das Bild haben muss, ohne darüber nachdenken zu müssen. So weiß ich, dass mir die idealen Werkzeuge zur Verfügung stehen, um Emotionen einzufangen und meine Kamera ganz auszublenden.“

Verfasst von David Clark


Félicia Siscos Ausrüstung

Die Ausrüstung, die Profis für Hochzeitsaufnahmen verwenden

Félicia Sisco’s camera and lenses on a table for a wedding shoot.

Kamera

Canon EOS R

Ein 30,3 Megapixel Vollformatsensor mit beeindruckender Detaildarstellung, hoher ISO-Empfindlichkeit und Dual Pixel CMOS AF. „Diese Kamera ist meine neue Liebe“, sagt Sisco.

Objektiv-

Canon RF 85mm F1.2L USM Objektiv

Eine Festbrennweite für den mittleren Telebereich mit enormer Lichtstärke und der ultimativen Leistung für fortgeschrittene und professionelle Porträtfotografen. Sisco sagt: „Es ist sehr schnell und sehr scharf. Das Bokeh kann man einfach nur mit ‚Wow!‘ kommentieren.“

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Holen Sie sich den Newsletter

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Jetzt registrieren