FILMEN

Vielfältige Anschlussoptionen

Neben dem Multifunktions-Zubehörschuh bietet die EOS R5 C Anschlüsse für XLR / Stereo-Mikrofon sowie spezielle Buchsen für Timecode, 3,5 mm Mikrofoneingang, Kopfhörer, micro-HDMI, Blitzsynchronisation, USB-C, und unterstützt zudem diverse Software-Anwendungen – die EOS R5 C ist wirklich für alles bereit.

Vielfältige Anschlussoptionen

EOS R5 C

Multifunktions-Zubehörschuh

Der Multifunktions-Zubehörschuh, der erstmals beim Camcorder XF605 und der EOS R3 eingeführt wurde, ermöglicht die Datenkommunikation und die direkte Stromversorgung einer Reihe von neuen Zubehörteilen. Dazu gehören das Stereomikrofon DM-E1D von Canon und der Audio-XLR2d-C-Adapter von TASCAM, der über professionelle XLR-Eingänge mit manueller Steuerung, Monitoring und 48 V Phantomeinspeisung verfügt. Vorhandene Speedlites und Auslöser können ebenfalls angeschlossen werden.*

* Canon Speedlites mit Witterungsschutz werden nicht unterstützt.

  • EOS R5 C

    Professionelle Schnittstellen

    Zu den Anschlussmöglichkeiten der EOS R5 C gehören Timecode-Eingang und -Ausgang, ein 3,5-mm-Mikrofoneingang, ein Kopfhörerausgang, ein micro-HDMI-Ausgang, Blitzsynchronisation, eine N3-Buchse für die Fernbedienung und ein USB-C-Anschluss für Stromversorgung, Aufladung und Kommunikation. Im Lieferumfang ist ein Kabelschutz enthalten, um sowohl den USB-C- als auch den micro-HDMI-Anschluss während der Aufnahme zu sichern.

  • EOS R5 C

    Akkugriff und Wireless File Transmitter

    Vorhandene Zubehörteile für das EOS R System wie der Akkugriff BG-R10 und der Wireless File Transmitter WFT-R10 werden auch von der EOS R5 C unterstützt. Während beide Zubehörteile jeweils zwei Akkus (LP-E6NH, LP-E6N oder LP-E6) aufnehmen können, erweitert der WFT-R10 die Netzwerkfunktionalität durch zwei 2x2 5 Ghz-Antennen und Ethernet-Konnektivität. Obwohl die EOS R5 C über integriertes WLAN und Bluetooth verfügt, ist dieses Zubehör erforderlich, um die Anwendungen Browser Remote und Content Transfer Mobile App kabellos nutzen zu können.

  • EOS R5 C

    Umfassende Unterstützung für Softwareanwendungen

    Die EOS R5 C vereint das Cinema EOS und das EOS R System, und bietet die Kompatibilität mit einer breiten Palette professioneller Film-, Foto- und Virtual-Reality-Anwendungen für Mobilgeräte und Computer. Dazu gehört Browser Remote für den Zugriff auf erweiterte Einstellungen und die Livebildansicht aus der Ferne. Die Content Transfer Mobile App ermöglicht die Übertragung von Proxy-Dateien sowie die Bearbeitung von Metadaten. Der Cloud-Service image.canon ermöglicht ein zuverlässiges Backup der Aufnahmen.

  • EOS R5 C

    Externe Stromquelle für 8K/60p

    Zusätzlich zu den LP-E6NH/LP-E6N/LP-E6 Akkus kann die EOS R5 C auch über eine externe Stromquelle versorgt werden (für 8K-Aufnahmen mit Bildraten von mehr als 30p ist die externe Stromzufuhr erforderlich). Zu den unterstützten Stromquellen gehören die USB-C-Stromversorgung über den PD-E1-Adapter sowie die kombinierte Verwendung von Netzadapter CA-946 und Gleichstromkuppler DR-DE6C. Auch USB-C-Powerbanks von Drittanbietern können für die Stromzufuhr verwendet werden.

  1. Bei Verwendung mit den EOS R Adaptern.
  2. 12 Bit Cinema RAW Light Optionen bis zu 2,6 Gbps.
  3. Ermöglicht die Verwendung von externem Zubehör wie XLR-Adapter, Stereomikrofon und Speedlites. Canon Speedlites mit Witterungsschutz sind nicht kompatibel.
  4. Die Akkus können nicht nur mit dem Akkugriff BG-R10 geladen werden. Der LP-E6-Akku kann nicht wieder aufgeladen werden.

JETZT ANMELDEN

Interesse an der EOS R5 C? Dann melde dich an

Erhalte vor allen anderen die neuesten Updates zur EOS R5 C, Angebote von Canon, Tipps und Tutorials, Neuigkeiten und Einladungen zu Veranstaltungen vor Ort.