Objektiv-Kompatibilität

Es gibt drei unterschiedliche Objektivtypen für Canon Kameras mit Wechselobjektiven: Das sind EF, EF-S und EF-M Objektive. Bei der Auswahl eines Objektivs müssen Sie zunächst sicherstellen, welches Objektiv zu Ihrer Kamera passt.

Ist es kompatibel?

Am einfachsten findet man heraus, welches Objektiv zur Kamera passt, indem man sich die Markierung am Kamera-Bajonett ansieht.

Canon 5DS compatibility

Entfernen Sie dazu das Objektiv durch Drücken der Objektiv-Entriegelung und anschließendes Drehen entgegen dem Uhrzeigersinn.

Sehen Sie einen roten Kreis auf dem Bajonett, kann Ihre Kamera mit EF Objektiven verwendet werden.

Sehen Sie zusätzlich ein weißes Quadrat, so können Sie auch EF-S Objektive verwenden.

Canon 80D compatibility

Sehen Sie einen weißen Kreis, können Sie nur EF-M Objektive verwenden.

Canon M3 compatibility

Was ist der Unterschied zwischen den Objektivtypen?

EF

Im Jahr 1987 stellte Canon sein EOS Kamerasystem vor. Herzstück war das EF Objektivbajonett, das die erste vollelektronische Signalübertragung zwischen Objektiv und Kamera ermöglichte. Neben der rein physischen Verbindung der beiden Komponenten, konnte damit auch ein präziser Echtzeit-Datentransfer gewährleistet werden. Canon hat als erster Anbieter überhaupt den Fokussiermotor nicht in das Kameragehäuse, sondern direkt in das Objektiv eingebaut. Ungeachtet der Entwicklung von Fokussystemen, Bildstabilisatoren, Linsenmaterialien und Witterungsschutz gilt das ursprüngliche EF Objektivkonzept noch heute in unveränderter Form. EF Objektive sind mit jeder EOS Kamera kompatibel. Dazu gehören auch die neuen EOS M Kameras, für die jedoch der optionale EF-EOS M Adapter erforderlich ist.

EF 24-70 lens compatibility

EF-S

EF-S Objektive wurden für die EOS DSLR-Modelle mit kleiner Sensorgröße entwickelt – sie sind leicht, universell und sehr praktisch für unterwegs. Bei der EF-S Serie haben die Canon Entwicklungsingenieure die Vorteile des APS-C-Sensors mit einer darauf abgestimmten, kompakten Objektivbauweise konsequent umgesetzt. Für Kameras mit EF-S Bajonett stehen Objektive ab 16mm bis zu 400mm Brennweite (bezogen auf KB-Vollformat) zur Verfügung.

EF-S 18-135 lens compatibility

EF-M

EF-M Objektive wurden zusammen mit der ersten EOS M Kamera im Jahr 2012 eingeführt. Sie sind noch kompakter als EF und EF-S Objektive und ausschließlich mit einer EOS M nutzbar. Vom Ultraweitwinkel über Tele bis Makro sind sie so mobil, dass sie überall dabei sein können und die ideale Wahl für alle, die der Fotografie im Alltag neue kreative Impulse geben wollen.

EF-M 15-45 lens compatibility

Suche nach Objektivtyp

Aufnahmerückschau