ARTIKEL

Die besten Kameras von Canon für Hochzeitsvideos – drei Profis zeigen, welche sie verwenden

Paare fordern heute häufig neben Hochzeitfotos auch ein Hochzeitsvideo an. Hochzeitsfilmer Marco Abba filmt am liebsten mit Cinema EOS Kameras und insbesondere mit der Canon EOS C200. © Marco Abba

Hochzeiten sind ein großes Geschäft, und Paare geben heute mehr Geld als je zuvor an ihrem besonderen Tag aus. Dazu engagieren sie parallel zu einem Fotografen immer öfter auch einen professionellen Hochzeitsfilmer, um die Ereignisse des Tages zu dokumentieren.

„Wir haben festgestellt, dass immer mehr Paare erkennen, dass beide kreative Formate ihnen etwas ganz Besonderes bieten, damit sie sich an ihren Hochzeitstag erinnern können“, sagt Fotograf und Videofilmer Andy Mac. „In unserem Geschäft helfen wir Menschen, kostbare Erinnerungen an einen wichtigen, emotionalen Moment in ihrem Leben mit denen, die ihnen am meisten am Herzen liegen, zu bewahren.“

Während Fotos das Ereignis auf ihre ganz eigene Weise festhalten, bieten Hochzeitsvideos eine weitere Dimension, weshalb Mac sie gerne aufnimmt. „Ich liebe die Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen, die Videos mir bieten“, sagt er. „Der Kontext eines Moments, die Bewegung, die Klänge, die Musik, die Zeit und das Tempo – all diese Faktoren erschaffen etwas, das sich ein wenig von der Fotografie unterscheidet.“

Canon Professional Services

Besitzt du eine Canon Ausrüstung?

Registriere deine Ausrüstung, um Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services (CPS) zu erhalten.

Wie Mac empfinden auch die Canon Botschafter Julia Blumenthal und Gil Gropengießer Video als eine natürliche Erweiterung ihrer Hochzeitsfotografie. „Wir arbeiten als Paar, daher nehmen wir immer gemeinsam an der Hochzeit teil“, sagt Gropengießer.

„Manchmal haben wir etwas mehr Zeit als ein Fotograf, der alleine auf einer Hochzeit arbeitet. Daher haben wir uns entschieden, einige Videomomente von jedem Teil des Tages zu sammeln und zusammenzustellen. So haben wir uns in die Videografie eingearbeitet und konnten dann unseren Kunden Fotos und Videos in einem Paket anbieten.“

Die Möglichkeit, Videos in professioneller Qualität aufzunehmen, ist eine wertvolle Ergänzung zu den Fähigkeiten jedes Hochzeitsfotografen. Sobald man die erforderlichen Techniken kennt und sich mit dem andersartigen Workflow vertraut gemacht hat, kann man damit in einer stark umkämpften Branche einen Vorteil erringen.

Neben der zunehmenden Verbreitung von Hochzeitsvideos wächst auch die Auswahl an Canon Kameraformaten, die die Aufnahme von hochwertigen Videos ermöglichen. So können Fotografen heute zwischen Kameras der Cinema EOS Serie, Spiegelreflexkameras oder Vollformat-Systemkameras wählen. Hier stellen drei Experten für Hochzeitsvideos die Canon Ausrüstung vor, die sie verwenden, und erklären, warum das jeweilige Kameraformat und -modell für sie und die unterschiedlichen Anforderungen ihrer Kunden geeignet sind.

A Canon EOS 5D Mark IV with mic and wind shield.

Canon EOS 5D Mark IV

Speziell für beste Leistung in jeder Situation konzipiert, ist die EOS 5D Mark IV eine erstklassig konstruierte Allround-Kamera, die in jeder Hinsicht überzeugt.

Spiegelreflexkamera: Canon EOS 5D Mark IV

Andy Mac, britischer Hochzeitsfotograf und Videofilmer, begann seine Karriere als Fotofotograf. Er fotografierte kommerzielle Arbeiten, bevor er sich auf Hochzeiten spezialisierte. Über sein Unternehmen Andy Mac Photography & Filming bietet er seinen Kunden, darunter Prominente und Adelige, luxuriöse Hochzeitsfotos und -videos.

Mac sagt: „Wir verwenden die Canon EOS 5D Mark IV, weil sie sowohl für Fotos als auch für Videos sehr vielseitig ist. Einer der Hauptgründe, warum wir sie verwenden, ist die Möglichkeit, auf demselben Kameragehäuse zwischen den beiden Medien zu wechseln.“

„Wenn alle das gleiche System mit nativen Canon Objektiven nutzen, kann mein Team sehr effizient arbeiten und sich trotzdem einfügen. Die Verwendung desselben Kamerasystems hilft auch bei der Bearbeitung, sodass wir ein einheitliches Erscheinungsbild für den Tag erreichen können. Mir gefällt die natürliche Lebendigkeit der Farben, die uns die Canon EOS 5D Mark IV bietet. So lassen sich die Farben einfach bearbeiten, und wir erreichen eine natürliche Lebendigkeit mit Farbe, was hervorragend zu unserem Hochzeitsstil passt.“

A bride and groom dance at their wedding reception.
„Wir verwenden die Canon EOS 5D Mark IV, weil sie sowohl für Fotos als auch für Videos sehr vielseitig ist“, sagt Hochzeitsfotograf und Videofilmer Andy Mac. © Andy Mac

„Wir stellten fest, dass die EOS 5D Mark IV gegenüber ihrem Vorgänger eine echte Neuerung war, da sie die Schärfenachführung mit Video, insbesondere im Gesichtserkennungsmodus, ermöglicht. Das bedeutet, dass eine viel größere Anzahl von Aufnahmen auch bei Bewegung und geringer Schärfentiefe gestochen scharf ist. Der Touchscreen-Fokus spielt dabei ebenfalls eine entscheidende Rolle.“

„4K-Aufnahmen und die verbesserte Vielseitigkeit bei höheren Bildfrequenzen haben es uns ermöglicht, langsamere Aufnahmen zu machen und/oder eine höhere technische Qualität im endgültigen Bild zu erzielen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie relativ klein (im Vergleich zu einer Kinokamera) und robust ist und die Wahlräder und Tasten ergonomisch angeordnet sind, um eine schnelle Steuerung zu ermöglichen.

„Warum wir eine EOS 5D Mark IV anstelle einer Cinema EOS oder einer Systemkamera verwenden? Dank der Größe und Vielseitigkeit der EOS 5D Mark IV sind wir in der Lage, auf schnelle Situationen zu reagieren und uns in Umgebungen zu bewegen, in denen die Logistik manchmal eine Herausforderung darstellt. Die Möglichkeit, bei Bedarf zwischen Foto- und Videoaufnahmen zu wechseln, ist in einer Umgebung, in der so viele andere Elemente nicht unter unserer Kontrolle stehen, sehr beruhigend.“

A Canon EOS R camera.

Canon EOS R

Ein 30,3 Megapixel Vollformatsensor mit beeindruckender Detaildarstellung, hoher ISO-Empfindlichkeit und Dual Pixel CMOS AF. Mit den neuen RF Objektiven bietet die Canon EOS R die ultimative Aufnahmeerfahrung, die jedes Storytelling auf eine neue Stufe hebt.

Spiegellose Vollformat-Systemkamera: Canon EOS R

Die Canon Botschafter Julia Blumenthal und Gil Gropengießer aus Leipzig sind Reisehochzeitsfotografen und Videofilmer, die gerne auf natürliche und spontane Weise arbeiten.

Gropengießer sagt: „Als Dokumentarfilmer oder Fotograf auf Hochzeiten wollen wir keine Szenen vortäuschen oder stellen. Wir wollen uns an einem Hochzeitstag in all diese Situationen stürzen. Menschen bewegen sich, und Momente gehen sehr schnell vorbei, daher wollen wir nicht über unsere Ausrüstung nachdenken müssen – sie muss einfach funktionieren. Und genau das bieten uns die EOS R und Canon Ausrüstung im Allgemeinen. Bei der Videoaufnahme verwenden wir dieselben Einstellungen wie bei der Aufnahme von Fotos, sodass es ganz einfach ist.“

„Die geringere Größe der EOS R ist für uns entscheidend, denn je größer die Kamera, desto einschüchternder wirkt sie für die Menschen vor uns. Es ist also gut, wenn Kameras kleiner werden, aber dennoch eine erstaunliche Qualität bieten. Wenn wir viel unterwegs sind und uns stark auf Videos konzentrieren, möchten wir nicht ständig eine Spiegelreflexkamera herumschleppen. Für uns ist die EOS R also die perfekte Lösung, um die Arbeit für unsere Kunden, aber auch für unsere Branding- und Marketingzwecke in sozialen Medien zu erledigen.

A bride and groom walk between two rows of wedding guests throwing confetti.
„Die EOS R bietet uns alles, was wir brauchen, um die Dinge zu schaffen, die wir lieben“, sagt Gil Gropengießer, dessen Partnerin Julia Blumenthal ihre Fotos retuschiert. © Julia Blumenthal und Gil Gropengießer
An Indian bride holds a henna-covered hand over one eye.

Hochzeitsfotografie auf einer prunkvollen Hochzeit mit der Canon EOS R

Hochzeitsfotograf Sanjay Jogia spricht darüber, wie er mit der Canon EOS R eine prunkvolle indische Hochzeit fotografierte.

„Wir haben ein Video [oben] bei einem Shooting vor der Hochzeit in Barcelona gedreht und dabei viele verschiedene Beleuchtungssituationen ausprobiert, von rauem Licht bis zu Schattenlicht sowie in Innen- und Außenbereichen. Wir waren vom Autofokus begeistert. Er war wirklich schnell, und als Hochzeitsfilmer verpassen wir so viel weniger Momente an einem Hochzeitstag. An einem Punkt rannte ich mit der EOS R, und das Paar, das wir filmten, rannte auf mich zu. Außerdem fiel die Sonne direkt auf das Objektiv. Aber der Autofokus klebte regelrecht an dem Paar. Es war fantastisch, das Video zu erstellen und es anschließend auf dem Computer zu sehen.“

„Der voll schwenkbare Touchscreen ist für uns von Vorteil, da wir viele Fotos handgeführt aufnehmen und gerne verschiedene Winkel ausprobieren. Wir können vom Boden aus fotografieren oder einfach unsere Arme heben und einige Aufnahmen von oben machen.“

„Das Filmmaterial war auch bei der Bearbeitung leicht zu handhaben. Die Farben waren wunderschön – ich liebe die Hauttöne – und uns blieb viel Flexibilität bei der Farbkorrektur. Die EOS R bietet uns alles, was wir brauchen, um die Dinge zu schaffen, die wir lieben.“

A Canon EOS C200 video camera.

Canon EOS C200

Die EOS C200 ist eine kompakte, vielseitige und leistungsstarke Kamera für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten, die gestochen scharfe 4K 50p Bilder aufzeichnet.

Cinema EOS: Canon EOS C200

Marco Abba lebt in Rimini, Italien, und filmt seit 2009 Hochzeitsvideos. In Zusammenarbeit mit seiner Frau Stefy hat er sich auf Kinematografie für Reisehochzeiten in Italien und an Standorten weltweit spezialisiert.

Abba sagt: „Ich habe die Hochzeitsfotografie mit der Canon EOS 5D Mark II angefangen, nutze jetzt aber schon seit mehreren Jahren Cinema EOS Kameras. Dazu gehörten die EOS C100 Mark II, die EOS C300 Mark II und derzeit die Canon EOS C200. Sie bietet viele Vorteile. Die Kamera ist ergonomisch, die Akkus haben eine lange Lebensdauer, und dank des dualen SD-Kartensteckplatzes können wir die Aufnahmen in Echtzeit sichern. Außerdem sind die Hauptfunktionen über die entsprechenden Tasten (z. B. WB, ND, Zebra und Wellenform) leicht zugänglich.

„Mit ND-Filtern erreichen wir immer einen Aufnahmewinkel von 180 Grad mit einer Bildfrequenz von 50 Bildern/s, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Wir müssen die Blende nicht schließen, um eine Überbelichtung unserer Bilder zu vermeiden, oder sogar eine zu hohe Verschlusszeit einstellen. Unsere Bilder wirken also immer sehr natürlich und weich.“

„Eine weitere Funktion, auf die ich nicht mehr verzichten möchte, ist der Dual-Pixel-Autofokus. Er ist fantastisch, funktioniert immer und ist bei starkem Licht sehr nützlich. Ich bin mir immer sicher, dass das Motiv fokussiert ist, auch wenn ich das Display nicht klar sehe, weil ich bei vollem Sonnenlicht fotografiere. Wir müssen uns nur darum kümmern, die richtige Aufnahme einzufangen und die richtigen Bewegungen auszuführen, da wir wissen, dass die Kamera das Motiv im Fokus hält. Der AF funktioniert auch mit der Gesichtserkennungsoption gut. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn wir die Rede des Vaters der Braut während des Empfangs aufnehmen. Er bewegt sich möglicherweise, aber der AF bleibt auf seinem Gesicht, sodass er auch bei schlechten Lichtverhältnissen im Fokus ist.

A blonde bride stands in front of a swimming pool.
„Die Bildqualität der Canon EOS C200 ist wirklich hoch. Wenn wir die richtigen Belichtungen verwenden und gute Kameraleute sind, erhalten wir Bilder in Kinoqualität“, so Marco Abba, der sich auf Kinematografie für Reisehochzeiten spezialisiert hat. © Marco Abba

„Wir haben auch festgestellt, dass die EOS C200 über eine hervorragende Detaildarstellung in Highlights und einen großen Dynamikumfang verfügt. Die Qualität der Bilder ist wirklich hoch. Wenn wir die richtigen Belichtungen verwenden und gute Kameraleute sind, erhalten wir Bilder in Kinoqualität.“

„Auch C-Log 3 [eine Funktion, die Aufnahmen mit besonders großem Dynamikumfang erzeugt] ist ein großer Vorteil. Im Vergleich zu C-Log 2 ist der Dynamikumfang etwas geringer, aber die Farbkorrektur in der Postproduktion funktioniert einfach und schnell, und wir erhalten noch viele kreative Möglichkeiten in der Farbkorrekturphase. Mit C-Log 3 erhalten wir ein Bild wie im Kino und genau den Look, den wir bei unserer Arbeit erreichen möchten.“

„Wir verwenden die EOS C200, weil sie für eine Kinokamera relativ leicht und diskret ist und wir intern auf SD-Karten aufzeichnen können – und das alles in 4K bei bis zu 50 Bildern pro Sekunde. Der interne Codec XF-AVC ist leicht und effizient, und ich hatte während der Bearbeitung noch nie Probleme.“

Verfasst von David Clark


Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Holen Sie sich den Newsletter

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Jetzt registrieren