ARTIKEL

Inselidylle: Mit der Canon EOS R5 C den Zauber Madeiras einfangen

Erfahre hier, wie der Reisefilmer Kevin Clerc die leistungsstarke Hybridkamera eingesetzt hat, um die Essenz dieser malerischen Region Portugals einzufangen.

Inselidylle: Mit der Canon EOS R5 C den Zauber Madeiras einfangen

Ein Mann mit Wintermütze und einer Canon EOS R5 C in der Hand blickt auf eine Bucht, während die Sonne durch die Wolken bricht.

Für seine ersten Aufnahmen mit der EOS R5 C, der voll ausgestatteten Cinema Hybridkamera von Canon, reiste der französische Filmemacher Kevin Clerc auf die wunderschöne portugiesische Inselgruppe Madeira im Nordatlantik.

Kevin Clerc ist bekannt für seine exquisiten Reisefilme, die sich durch einen unverwechselbaren Erzählstil auszeichnen, der durch eine reichhaltige Bild- und Tonsprache unterstrichen wird. Kevin stammt ursprünglich aus Haute-Savoie in den ostfranzösischen Alpen und hat seit seiner Kindheit eine Leidenschaft für Geografie und Reisen. Er entdeckte die Macht des Videofilms, nachdem er ein Jahr lang Asien, Südamerika und Afrika erkundet hatte.

Der Filmemacher hat eine Karriere aufgebaut, in der er den Globus bereist und die Wunder unserer Welt für Marken wie Discovery Channel Asia und Beautiful Destinations einfängt. Eine Reise, um die Menschen und die Kultur Madeiras zu dokumentieren, war für Kevin die perfekte Gelegenheit, das kreative Potenzial der hybriden Canon EOS R5 C zu erkunden.

Mit nur einem Tastendruck verwandelt sich die EOS R5 C von einer professionellen 45-MP-Fotokamera in eine professionelle 8K-Videokamera, die über die speziellen Schnittstellen, Funktionen und Bedienelemente verfügt, die der professionelle Filmemacher benötigt. Die beeindruckende Liste der Spezifikationen umfasst die Fähigkeit, kinoreife 8K-Aufnahmen mit 30 B/s, Zeitlupenaufnahmen in 4K mit 120 B/s und sogar 8K-Aufnahmen mit 60 B/s bei Verwendung eines externen Netzteils aufzuzeichnen. Sie bietet mehrere professionelle Aufnahmeformate, darunter drei neue 12 Bit Cinema RAW Light-Optionen, sowie die gängigen XF-AVC- und MP4-Formate. Die Kamera unterstützt auch Optionen für die gleichzeitige Aufzeichnung, so dass gleichzeitig hochwertige RAW- und Proxy Aufnahmen aufzeichnen lassen, was die Bearbeitung unterwegs erleichtert.

Kein Wunder also, dass die kompakte und mit vielen Funktionen ausgestattete EOS R5 C das Interesse von Reisefilmern wie Kevin geweckt hat.

Professionelle Videofähigkeiten

Kevins Film befasst sich mit verschiedenen Aspekten der Kultur Madeiras, die durch eine poetische Erzählung eines lokalen Instrumentenbauers bei der Herstellung eines Saiteninstruments miteinander verbunden werden.

„Mein erster Eindruck von der Kamera war, dass sie sehr leicht ist, dabei aber enorm viele Funktionen hat“, sagt Kevin. „Die Langzeit-Videoaufnahme in 8K ist mit einem so kleinen Gehäuse wirklich beeindruckend.“

Um den Instrumentenbauer bei der Arbeit zu filmen, verließ sich Kevin auf die 4K 120p Aufnahmeoption der EOS R5 C. „Es war interessant zu entdecken, dass ich gleichzeitig Zeitlupenaufnahmen und Echtzeit-Audio aufnehmen konnte“, sagt er. „Das war sehr hilfreich, denn der Klang, den die traditionellen Werkzeuge des Geigenbauers bei der Arbeit auf dem Holz erzeugten, war unglaublich.“

Ein Techniker mit weißen Handschuhen reinigt den Sensor einer Canon Kamera.

Besitzt du eine Canon Ausrüstung?

Registriere deine Ausrüstung, um Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services zu erhalten.
Eine Canon EOS R5 C und eine Canon EOS C70 auf Stativen in einem Handwerksbetrieb. Neben ihnen sitzen zwei Männer, die etwas links von der Kamera betrachten.

Für die Aufnahme des Voiceovers mit mehreren Kameras richtete Kevin die Canon EOS R5 C und die EOS C70 ein und synchronisierte sie über ihre Timecode-Terminals.

Die untere Hälfte des Gesichts eines Mannes auf dem rückseitigen Display einer Canon EOS R5 C.

Kevin hat das Mikrofon über einen TASCAM CA-XLR2D-C XLR-Mikrofonadapter, der am Multifunktions-Zubehörschuh der Kamera befestigt war, an die EOS R5 C angeschlossen.

Eines der Konstruktionsmerkmale, das die Canon EOS R5 C von der EOS R5 mit ähnlichem Spezifikationen unterscheidet, ist der eingebaute Lüfter, der die interne Temperatur der Kamera bei langen und anspruchsvollen Aufnahmen reguliert. Die Vorteile des neuen Kühlluftsystems wurden besonders deutlich, als Kevin das Voiceover aufnahm.

„Ich nahm den Instrumentenbauer Henrique auf, der die Erzählung wiederholte, nur um sicher zu sein, dass ich den gewünschten Tonfall traf. Ich bat ihn, bei einer Aufnahme langsam zu sprechen, bei einer anderen etwas schneller, bei der nächsten lauter und so weiter. Wir haben das zwischen 20 und 30 Mal ohne Unterbrechung gemacht – vielleicht eine Stunde Daueraufnahme in 8K bei 25 Bildern pro Sekunde – und die Kamera hat perfekt funktioniert.“

Die EOS R5 C verfügt über das innovative RF Bajonett von Canon, das Kevin den Zugang zu einer großen Auswahl an professionellen RF Objektiven ermöglichte. Über den Canon Adapter EF-EOS R konnte er aber auch die Cine Festbrennweiten CN-E24mm T1.5 L F und CN-E50mm T1.3 L F von Canon verwenden.

„Die manuelle Fokussierung ist bei diesen Objektiven so leichtgängig, und das Bild, das man erhält, ist einfach unglaublich“, sagt er. „Ich verwende nicht gerne Fokus Peaking, weil die Farbe manchmal einen großen Teil des Bildes verdeckt. Aber die manuelle Fokusanzeige der EOS R5 C, die nur einen sehr kleinen Teil des Bildschirms einnimmt, war sehr hilfreich.“

Ein Mann in einer blauen Jacke filmt mit einer EOS R5 C Kamera auf einem Boot in unruhigem Wasser.

Im Videomodus verfügt die EOS R5 C über den gleichen effektiven 5-Achsen-Bildstabilisator wie die Canon EOS C70. Das bedeutet, dass die Aufnahmen auch dann ruhig und stabil bleiben, wenn man im kleinen Fischerboot Kurs auf die starken Wellen des Meeres hält. „Allein das Aufstehen war schwierig“, erinnert sich Kevin. „Die Fischer waren an diese Bedingungen gewöhnt, aber für die Besatzung war es ziemlich hart.“

Mehr über die EOS R5 C erfährst du in dieser Episode des Canon Podcasts „Shutter Stories“:

Präziser und zuverlässiger Autofokus

Während der Aufnahmen gab es mehrere Situationen, in denen sich die EOS iTR AF X Autofokus-Technologie der EOS R5 C als unentbehrlich erwiesen hat, z.B. bei einem Angelausflug in der Morgendämmerung.

„Wir verließen den Hafen gegen 6 Uhr morgens, da wir rechtzeitig auf dem Meer sein wollten, um das erste Licht des Tages einzufangen“, erinnert sich Kevin. „Ich begann mit dem Canon CN-E24mm T1.5 L F Objektiv, um einige B-Rolls von den Fischern bei der Arbeit zu drehen, aber es war sehr schwierig, manuell auf sie zu fokussieren, da es so viele Wellen gab und ich in Bewegung war. Ich wechselte zum Canon RF 35mm F1.8 Macro IS STM und stellte auf Autofokus um – damit war es sogar in Bewegung ganz einfach, den Fokus zu halten.“

Ein Mann filmt mit einer Canon EOS R5 C eine Triathletin, die ihm auf einem Klippenweg entgegenläuft.

Kevin hat die leichte EOS R5 C mit einem Gimbal an einer FPV-Drohne (First-Person-View) und einer herkömmlichen Drohne verbunden, um die Triathletin Filipa während ihres Laufs aufzunehmen.

Eine Canon EOS R5 C Hybridkamera, die an einer Drohne befestigt ist.

„Wir haben das Canon RF 16mm F2.8 STM Objektiv für die FPV-Drohne und das RF 35mm F1.8 Macro IS STM für die Standard-Drohne verwendet“, sagt er.

Die Sequenzen mit der Triathletin Filipa boten auch die perfekte Gelegenheit, die AF-Nachführung der EOS R5 C zu testen. „Für die Radfahrerszene drehte ich vom Rücksitz eines Autos aus, während Filipa uns auf ihrem Fahrrad folgte. Es war ziemlich schwer, die Kamera ruhig zu halten – selbst mit einem Gimbal. Dennoch war die Fokusnachführung dieser Kamera war sehr stabil und zuverlässig – sowohl in 4K 120p als auch in 8K.

„Wir waren eines Morgens früh am Strand, um die Schwimmszenen zu drehen. Ich habe die EOS R5 C in eine wasserdichte Tasche gesteckt, um Filipa im Wasser zu filmen, und 4K 120p für die Aufnahme gewählt, da ich die auf die Kamera laufenden Wellen in Zeitlupe aufnehmen wollte. Ich habe mir das Material zu Hause angesehen, und die Fokussierung war extrem gut. Sie ist so zuverlässig, dass sie den Kopf oder sogar die Augen einer Person verfolgen kann. Im fertigen Film habe mit Speed-Ramping gearbeitet, indem ich das Material verlangsamt und beschleunigt habe, und es sieht richtig gut aus – so sauber und scharf.“

Ein Mann, von dem nur seine Hand und seine Taille zu sehen sind, hält eine Canon EOS R5 C mit einem 15-35mm Objektiv.

Das ist die Canon EOS R5 C

Alles, was du über die professionelle 8K-Vollformat-Hybridkamera von Canon wissen musst.

Die kompakte und leichte Bauweise der EOS R5 C war ein großer Vorteil bei den Aufnahmen in den Wellen, und sie gab Kevin auch mehr Flexibilität beim Dreh der Laufszenen von Filipa. „So konnte ich sie nicht nur mit der Kamera auf einem Gimbal verfolgen, sondern auch die Kamera und das Canon RF 16mm F2.8 STM Objektiv auf einer FPV-Drohne montieren, um sehr nahe 8K-Aufnahmen von ihrem schnellen Lauf zu machen. Die Möglichkeit, mit einer FPV-Drohne und einem so kleinen Gehäuse so hochwertige Aufnahmen zu machen, war wirklich beeindruckend.“

Eine Canon EOS R5 C Hybridkamera mit einem RF 5.2mm F2,8 L Dual Fisheye Objektiv, montiert auf einem Stativ mit Blick auf das Meer.

Kevin kombinierte die EOS R5 C mit einer Reihe von Canon RF, EF und Cine Festbrennweiten, darunter das Canon RF 5.2mm F2.8 L Dual Fisheye (Abbildung), das RF 15-35mm F2.8 L IS USM und das RF 85mm F2 Macro IS STM.

Vielseitige kreative Möglichkeiten

Als echte Hybridkamera erweitert die Vollformatkamera EOS R5 C Kevins kreative Möglichkeiten noch weiter. „Ich bin eigentlich kein Fotograf, aber wenn man in der Lage ist, von der Aufnahme von 8K-RAW-Videos auf die Aufnahme von Fotos mit 45 Megapixeln umzuschalten, hat man das Gefühl, sowohl eine vollwertige Videokamera als auch eine vollwertige Fotokamera in der Hand zu haben.

„Ich bin auf den Gipfel eines Berges gewandert, um eine Zeitraffersequenz zu drehen. Dank des 45-MP-Sensors kann man die Aufnahme in der Nachbearbeitung zuschneiden, zoomen und schwenken, was sich besonders gut für Zeitrafferaufnahmen eignet. Ich habe den integrierten Intervall-Timer verwendet, um die Sequenz aufzuzeichnen, aber da sich die Wolken so schnell bewegten, habe ich auch 8K-Filmmaterial mit 60 B/s [mit einer externen Stromquelle] aufgenommen und in der Nachbearbeitung einige Geschwindigkeitsanpassungen vorgenommen.“

Zu den weiteren kreativen Aufnahmeoptionen der EOS R5 C gehören auch Aufnahmen im Hochformat für TikTok-optimierte Clips und die Möglichkeit, mit dem Canon RF 5.2mm F2.8L Dual Fisheye Objektiv stereoskopische 180° VR-Bilder zu erzeugen.

„Wir haben einfach das Objektiv am Gehäuse angesetzt, mit der Aufnahme begonnen und dann die VR-Arbeit in der Postproduktion durchgeführt“, erklärt Kevin. „Ein hochauflösender Vollformatsensor bedeutet, dass man für diese Art von Aufnahmen nicht zwei verschiedene Kameras benötigt.“

Die Hände halten eine Canon EOS R5 C Hybridkamera, wobei ein Finger eine Karte in einen der beiden Steckplätze schiebt.

Die beiden Kartensteckplätze der EOS R5 C – einer für CFexpress-Karten des Typs B und der andere für UHS-II-SD-Karten – ermöglichen die gleichzeitige Aufzeichnung von unterschiedlichen Formaten, Auflösungen und Farbtiefe auf jeder Karte.

Flexibilität bei der Postproduktion

Der hochauflösende Vollformat-CMOS-Sensor und die ausgefeilten Videoaufzeichnungsoptionen der EOS R5 C boten Kevin auch mehr Flexibilität beim Grading und Bearbeiten seines Films. „Ich bin immer auf der Suche nach einem flachen Bildprofil, also habe ich so oft wie möglich in RAW aufgenommen“, sagt er. „Wenn ich nicht im RAW-Format gefilmt habe, war es 4:2:2 10 Bit in Canon Log 3.“

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Aufzeichnung auf den beiden Kartensteckplätzen der EOS R5 C zu konfigurieren. „Ich habe das gesamte Filmmaterial auf CFexpress und die Proxys auf SD aufgezeichnet“, sagt Kevin. „Das bedeutete, dass ich alle Proxys bereits fertig hatte, als ich nach Hause kam, was Zeit bei der Bearbeitung sparte.

„Ich exportiere immer in 4K, aber mit dem 8K-Material von der EOS R5 C kannst du mit Oversampling eine 4K-Ausgabe erhalten, die immer besser ist als nativ in 4K aufgenommenes Material. Oder du schneidest das 8K-Material zu, um etwas aus dem Bild zu entfernen, das du nicht haben willst oder während der Aufnahme übersehen hast.

„Für mich macht der Ton rund 50% der Bearbeitung aus“, erklärt Kevin. „Bevor ich mit den Dreharbeiten begann, hatte ich eine Struktur mit der Musik und dem Voiceover, das ich geschrieben habe. Im Grunde ist es ein Gedicht – im Wesentlichen spricht die Insel über sich selbst. Das ist die Botschaft, die dem Betrachter am Ende des Videos übermittelt wird.“

Verfasst von Marcus Hawkins


Kevin Clercs Ausrüstung

Die Ausrüstung, mit der professionelle Filmemacher Videos aufnehmen

Eine Draufsicht auf Canon Kameras, Objektive und Zubehör, die auf einer gestreiften Fläche angeordnet sind.

Kameras

Objektive

Zubehör

TASCAM CA-XLR2d-C XLR-Mikrofonadapter

Ein Zweikanal-Mikrofonadapter und -Vorverstärker, der die Verwendung externer Mikrofone zur Aufnahme von hochwertigem professionellem Stereoton ermöglicht.

Ähnliche Artikel

  • Ein Mann in einer orangefarbenen Kapuzenjacke hält eine Canon EOS R5 C Kamera vor einer Kulisse aus wolkenverhangenen Bergen.

    ARTIKEL

    Die Canon EOS R5 C im Vergleich zur Canon EOS R5

    Zwei leistungsstarke 8K Kameras: Doch wie schneiden sie im Vergleich ab? Wir haben uns mit einem Experten unterhalten, um herauszufinden, welche Kamera für deine Aufnahmeanforderungen die richtige ist.

  • Ein Mountainbiker im Sprung gegen das Sonnenlicht. Das Bild wurde von unten aufgenommen und ist von den roten Mohnblumen und Gräsern am Hang eingerahmt

    ARTIKEL

    Filmaufnahmen in 8K und 4K-Oversampling mit der Canon EOS R5

    Bei den ersten Videoaufnahmen mit der Canon EOS R5 testeten Martin Bissig und Ivan D’Antonio, wie die 8K-Funktionen die Aufnahmedauer verkürzen und zusätzliche kreative Möglichkeiten eröffnen.

  • Sonnenaufgang über niedrig hängenden Wolken. Im Vordergrund ein dichter, üppiger Wald. Im Hintergrund eine Bergkette im frühen Morgenlicht.

    ARTIKEL

    Reisefotografie: das beste Canon Kit für unterwegs

    Welche Kameras und Objektive eignen sich am besten für Reisefotografie? Die Canon Botschafter Ulla Lohmann und Jérôme Gence stellen ihre unverzichtbare Ausrüstung vor.

  • Eine Canon EOS R5 Kamera mit einem Canon RF 5.2mm F2.8L Dual Fisheye-Objektiv, das sich auf einer moosbedeckten Fläche neben Herbstlaub befindet.

    PRODUKTNEUHEITEN

    Das neue Canon RF 5.2mm F2.8 L Dual Fisheye

    Nimm die Welt mit diesem bahnbrechenden stereoskopischen Objektiv der L-Serie in virtueller Realität auf.

  • Newsletter sichern

    Hier klicken, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.