MOBILE KAMERAS

Der ideale Begleiter auf deinem nächsten Abenteuer: die Canon IVY REC

Klein, leicht und mobil – entdecke, wie die Canon IVY REC Kamera die Herausforderung einer anspruchsvollen Kletterpartie gemeistert hat.
Canon Camera
Abenteuer sind ein guter Ausgleich zum Alltag, eine Chance, die freie Natur zu erleben und nur im Augenblick zu leben. Egal, ob du einen Berg besteigst, durch den Wald läufst oder mit dem Kajak einen Fluss hinunterfährst – die super-mobile und robuste Canon IVY REC macht alles mit. Mit ihrem Clip lässt sich die stoßfeste1 und wasserdichte2Canon IVY REC ganz einfach am Rucksack, Gürtel oder Klettergurt befestigen. So können Radfahrer, Wanderer oder Kanufahrer ihre sperrigen, teuren und empfindlichen Kameras und Smartphones zuhause lassen und ganz problemlos unterwegs fotografieren.

Wir legten die Canon IVY REC in die starken und geschickten Hände von Molly Thompson-Smith, einer 22-jährigen Profi-Kletterin, und baten sie, die Kamera beim Besteigen von einigen der berüchtigtsten Felsen im Peak District Großbritanniens zu testen. Das war das Ergebnis.

Anclippen und los geht‘s

Die Kletterin Molly Thompson-Smith reibt sich vor ihrem Aufstieg die Hände mit Kreide ein.

Die Kletterin Molly Thompson-Smith beschränkt bei ihren Touren ihre Ausrüstung auf ein Minimum und muss darum überflüssiges Gewicht vermeiden.

Kletterschuhe, Seil und ein Karabinerhaken am Boden neben einer Canon IVY REC Kamera, die an einer Gürtelschlaufe befestigt ist.

Mit dem Clip der leichten Canon IVY REC kannst du sie am Gürtel oder einer Tasche befestigen, so dass du nicht einmal eine Hosen- oder Jackentasche dafür benötigst.

„Ich denke, etwas Kleines und Mobiles wird für Menschen, die lange Tage draußen verbringen wollen, immer wichtiger“, sagt Molly. „Wenn ich klettern gehe, habe ich Schuhe, Polster, Klettergurte dabei ... es gibt so viel Zeug, das ich brauche.

Bei einer Klettertour in Frankreich musste ich eine Stunde bergauf laufen, um zum eigentlichen Klettergebiet zu gelangen. Am ersten Tag habe ich noch meine DSLR mitgenommen, aber am zweiten Tag dachte ich: „Das ist es einfach nicht wert – es ist das zusätzliche Gewicht und den Platz in meiner Tasche nicht wert. Aber das war so schade, denn die Aussicht war überall ganz unglaublich.“

Die Canon IVY REC ist speziell für Abenteuer gemacht und zudem überaus leicht und mobil. Mit einer Breite von nur ca. 110,5 Millimeter und einem Gewicht von nur ca. 90 Gramm brachte die Kamera kaum zusätzliches Gewicht in Mollys Ausrüstung. Mit dem Clip, der gleichzeitig als Sucher dient, konnte sie die Kamera ganz bequem an ihrem Gürtel befestigen. „Ich klettere mit diversen Quickdraws [Kletterwerkzeugen], die ich an meiner Seite trage“, sagt sie, „und diese kleine Kamera hinten war mir überhaupt nicht im Weg.“

Klein aber Oho

Die an einem Felsen hängende Kletterin Molly Thompson-Smith mit einer Canon IVY REC Kamera am Gürtel.

Molly hatte nur ungern ihr Smartphone bei ihren Klettertouren dabei, weil sie Angst hatte, es fallen zu lassen. Sie wollte aber trotzdem die Möglichkeit haben, Fotos von ihren Abenteuern zu machen.

Die Kletterin Molly Thompson-Smith erklimmt eine Felswand.

Molly brauchte eine Kamera für ihre Aktivitäten im Freien, um ihre beeindruckenden Leistungen festzuhalten – und die Canon IVY REC hat die Herausforderung mehr als erfüllt.

Molly möchte gern den Moment festhalten, wenn sie den Gipfel ihres Aufstiegs erreicht – vor allem, wenn es sich um eine bedeutende Leistung handelt – aber sie war immer besorgt, ihr Smartphone dabei zu haben. „Das ist einfach zu stressig“, sagt sie. „Ich würde mir ständig Sorgen machen, es fallen zu lassen oder damit gegen einen Stein zu stoßen.“

Zum Glück muss Molly mit der Canon IVY REC diese Sorgen nicht haben. Zum einen hat sie kein Display, das kaputt gehen könnte, und zum anderen ist sie so konstruiert, dass die den Aufprall bei einem Fall aus zwei Metern Höhe1 aushält und 30 Minuten lang2 in bis zu zwei Metern Tiefe in Süßwasser getaucht werden kann – ideale Voraussetzungen für Aktivitäten auf dem Wasser wie Kanu- und Paddelbootfahren.

„Ich clippe einfach die Canon IVY REC an meinen Gurt oder die Kreidetasche und weiß, dass sie problemlos ein paar Stöße abbekommen kann. Das ist wirklich beruhigend“, sagt Molly. „Es war großartig, oben auf der Spitze die abschließende Aufnahme zu machen.“

Einfache Handhabung

Molly Thompson-Smith mit einer grauen Canon IVY REC Kamera.

Der Clip an der Canon IVY REC dient gleichzeitig als praktischer Sucher, der dich bei der Bildkomposition unterstützt. Und wenn sie mal schmutzig wird, kannst du sie einfach mit frischem Wasser abspülen und sauber wischen.

Eine Frau hält eine graue Canon IVY REC Kamera und ein Smartphone in der Hand.

Mit den WLAN- und Bluetooth-Funktionen der Canon IVY REC kannst du dein Smartphone als Fernauslöser verwenden und auch deine Fotos sofort auf Social Media teilen.

Obwohl sie sich selbst als „Amateurin“ in Sachen Fotografie bezeichnet, hatte Molly keine Probleme, die 13 MP Canon IVY REC zu bedienen, die sowohl Full HD-Videos mit 1.080p und bis zu 60 Bildern pro Sekunde als auch hervorragende Fotos aufnehmen kann. „Das ist eine ziemlich selbsterklärende Kamera – super einfach zu bedienen“, sagt sie. „Man clippt sie einfach irgendwo an und kann das Wahlrad mit einer Hand bedienen. Die Symbole sind leicht auswählbar, es gibt keinen fummeligen Touchscreen und man kann sie abwaschen, so dass man sich keine Sorgen machen muss, sie mit kreidigen oder schlammigen Händen zu benutzen.“

„Um zu trainieren, stellt man die Klettertouren im Freien in der Halle nach“, fährt Molly fort. „Bevor diese Kamera auftauchte, saß ich so oft auf dem Seil und schaute mich draußen um und dachte mir: ‚Ich wünschte, ich könnte ein Foto davon machen, damit ich es nachstellen kann‘. Es ist brillant, diese Positionen in über 40 Metern Höhe tatsächlich fotografieren zu können – vor allem, wenn dort die wichtigste Stelle der Tour liegt. Es ist wirklich so eine praktische Kamera.“

Für kreativere Aufnahmen, einschließlich atemberaubender Selfies, verfügt die Canon IVY REC über WLAN und Bluetooth, so dass du sie mit deinem Smartphone verbinden und die kostenlose Canon Mini Cam App3 als ferngesteuerten Auslöser verwenden kannst. Die App ermöglichte es Molly auch, ihre Follower glücklich zu machen – direkt nach ihrem Aufstieg konnte sie ihre Bilder und Videos auf ihr Smartphone übertragen und auf Social Media teilen.

Der erschwingliche Canon IVY REC gibt es in vier auffälligen Farben: Grau, Pink, Grün und Blau. Damit kannst du einen Farbton wählen, der sich von dem von deiner bevorzugten Umgebung abhebt – egal ob es sich dabei um Felsen, Schlamm, Sand oder Wasser handelt. „Ich habe das Gefühl, dass ich sie überallhin mitnehmen kann“, sagt Molly.


Verfasser: Natalie Denton
  1. Stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2 m. Die Testverfahren zur Bestimmung der Erschütterungsresistenz sind auf dieses Produkt beschränkt und gewährleisten nicht, dass es nicht zu Schäden oder Fehlfunktionen des Produkts kommen kann.
  2. Bis zu einer Tauchtiefe von 2 Metern für ca. 30 Minuten wasserdicht. Nur für Leitungswasser getestet. Sollte die Kamera mit anderem Wasser in Kontakt kommen, wird empfohlen, sie umgehend mit Leitungswasser abzuspülen.
  3. Für die Verwendung der optionalen Canon Mini Cam App muss ein kompatibles Mobilgerät über Bluetooth® und WLAN mit der Canon IVY REC verbunden sein. Die Canon Mini Cam App ist als kostenloser Download über den App Store und Google Play verfügbar. Es können Datengebühren anfallen. Kompatibel mit Apple-Mobilgeräten mit iOS 11 oder höher und Android-Mobilgeräten mit Android 5.1 oder höher.

Ähnliche Artikel

  • Ein Surfer hält eine IVY REC hoch und schaut durch den Sucher.

    MOBILE KAMERAS

    Vorstellung der Canon IVY REC

    Mit der preisgünstigen, mobilen Kamera, die du an deiner Kleidung befestigen kannst, bist du auch unterwegs immer bereit, jede Action festzuhalten

  • Ein junges Mädchen mit Wollmütze sitzt mit ihren Eltern im Wald. Alle drei blicken auf eine Stelle außerhalb des Bildes, während der Vater eine Canon PowerShot ZOOM verwendet.

    MOBILE KAMERAS

    Siehe auch: PowerShot ZOOM

    Finde heraus, warum diese Kompaktkamera im Taschenformat ideal für Familienabenteuer ist.

  • Zwei Männer mit Rucksäcken laufen auf einem gefrorenen See Schlittschuh.

    ABENTEUERFOTOGRAFIE

    Tipps für die Abenteuerfotografie

    Fünf Tipps, um deine Outdoor-Abenteuer mit der EOS M6 Mark II festzuhalten.

  • 5 Top-Tipps für Action-Aufnahmen

    ACTIONFOTOGRAFIE

    5 Top-Tipps für Action-Aufnahmen

    Entdecke, wie du mit den Tipps des Profifotografen Tom Bing noch kreativere Action-Aufnahmen von deinen alltäglichen Abenteuern machen kannst.