ARTIKEL

Die beste Ausrüstung für Unternehmensvideos und -fotos

Otto Beck, Videofilmer für Unternehmen, spricht über die besten Canon Kameras und Objektive für Unternehmensvideos, unabhängig von der Unternehmensgröße.
Zwei Männer in einem provisorischen Aufnahmestudio, in dem überall Ausrüstung von Canon herumsteht. Ein Mann steht hinter einer Canon Kamera auf einem Stativ, der andere passt die Beleuchtung an.

Flexibilität ist laut Kameramann Otto Beck (hier links im Bild) bei der Auswahl der Videoausrüstung für die Aufnahme von Unternehmensvideos alles. Die Canon EOS C70 vereint eine beeindruckende Menge an hochentwickelter Technologie in einem kompakten und leichten Gehäuse, während die Canon EOS R5 die ultimative hochwertige Hybridkamera ist.

Was sind die Hauptüberlegungen bei der Auswahl der besten Ausrüstung für Unternehmensvideos und -fotografie? Ganz gleich, ob bei kleinen Start-ups oder renommierten globalen Unternehmen: Vielseitigkeit ist wichtig. Heutzutage kann es vorkommen, dass du am selben Vormittag Unternehmensportraits aufnehmen und im Anschluss eine Social-Media-Produkteinführung streamen musst. Die Auswahl eines Zwei-Kamera-Setups oder einer Hybridlösung, das/die einen mühelosen Wechsel zwischen Foto- und Videoaufnahmen ermöglicht, gewinnt daher immer mehr an Bedeutung.

Kameramann Otto Beck aus Prag, Tschechische Republik, verfolgt seit mehr als einem Jahrzehnt die sich verändernden Anforderungen an die Produktion von Unternehmensvideos. Beck ist Absolvent der New York Film Academy und aufgrund seines Könnens sowie seiner Liebe zum Detail produzierte er bereits Unternehmensvideos für große Marken. Sein Unternehmen HayotFilms zählt Amazon, Microsoft und Nestlé zu seinen Kunden.

„Wir nehmen viele Gespräche und Interviews auf, aber auch interne Mitteilungen und Videos, die die Abläufe hinter den Kulissen zeigen und somit veranschaulichen, wie das Unternehmen arbeitet“, erklärt er. „In den letzten beiden Jahren mussten wir uns auch der globalen Gesundheitssituation anpassen, weswegen wir jetzt auch viele Livestreams machen – darunter für die Academy Awards® und die Golden Globes®.“

Ein Techniker mit weißen Handschuhen reinigt den Sensor einer Canon Kamera.

Besitzt du eine Canon Ausrüstung?

Registriere deine Ausrüstung, um Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services zu erhalten.

Dieses Jahr rüstete Beck auch sein Equipment für Unternehmensvideos auf. Die Canon EOS C200 und Canon EOS R, die er bereits vorher nutzte, ergänzte er durch eine Canon EOS C70 und eine Canon EOS R5. Hier und im folgenden Video erklärt er, was diese neuen Werkzeuge für seine Produktion von Unternehmensvideos bedeuten, und gibt Ratschläge für Unternehmen, die ihre eigenen Unternehmensvideos produzieren möchten. John Maurice und Jack Adair von Canon Europe geben derweil ihr technisches Wissen weiter und schlagen alternative Kameras vor.

Canon EOS C70: die beste A-Kamera für Unternehmensvideos

„Als Covid-19 sich ausbreitete und die Menschen das Reisen einstellten, erhielten wir sehr viele Anfragen von Unternehmen in der Tschechischen Republik, die uns baten, sie bei der Aufnahme ihrer Unternehmensvideos zu unterstützen. Unsere Aufgabe bestand darin, zu filmen und unbearbeitetes Material in 4:2:2 10-Bit bereitzustellen“, erklärt Beck. „Also mussten uns überlegen, ob wir eine andere Kamera mieten oder Cinema RAW Light mit der Canon EOS C200 aufnehmen wollten. Mit RAW musst du natürlich alles konvertieren, das ist sehr viel Zusatzaufwand.

Die Kamera Canon EOS C70.

Canon EOS C70

Die Cinema EOS Systemkamera der neuen Generation mit RF-Bajonett verfügt über den Canon 4K Super 35-mm-DGO-Sensor.

„Die Canon EOS C200 ist zwar eine großartige Kamera, die wir immer noch gelegentlich verwenden, aber die Canon EOS C70 ist viel kleiner und kann 10-Bit 4:2:2 mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde in 4K aufnehmen. Ferner bietet sie eine bessere Bildqualität und einen höheren Dynamikumfang“, erläutert Beck. „Die EOS R5 kann ebenfalls 10-Bit 4 K mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das ist ideal für Zeitlupenaufnahmen, wenn wir B-Rolls drehen.“

Die Canon EOS C70 ist die erste Cinema EOS Kamera mit RF-Objektivbajonett, wodurch die Objektive leicht mit den EOS R System Kameras verwendet werden können. „Dank des optionalen Bajonettadapters EF-EOS R 0.71x, können auch EF-Objektive angebracht werden“, fügt Canon Europe Produktmarketingspezialist Jack Adair hinzu. „Egal, ob du in neuere RF-Objektive investierst oder bereits EF-Objektive besitzt, damit hast du eine viel größere Auswahl an Objektiven.“

Ein klares Audiosignal ist genauso wichtig wie die Bildqualität, wenn es darum geht, eine klare Unternehmensbotschaft zu vermitteln. Die EOS C70 ermöglicht Vierkanal-Audioaufnahmen und verfügt über zwei XLR-Minieingänge. „Das bedeutet, dass du alles mit einer Kamera aufzeichnen kannst, vom Interview mit einer einzelnen Person bis hin zu einer Diskussionsrunde“, erklärt Adair.

Zwei Menschen in einem Wald, die auf eine Kamera zeigen, die auf einem Stativ steht und an der ein Canon Objektiv angebracht ist.

Die Canon EOS R5 unterstützt das neue Canon RF 5.2mm F2.8L Dual Fisheye Objektiv für die Erstellung von VR-Inhalten (Firmware-Update erforderlich). „Unternehmen könnten dies als Teil eines Pitch nutzen, indem sie einem potenziellen Kunden ein Headset geben und ihn auf eine virtuelle Tour mitnehmen“, sagt John Maurice, Product Marketing Manager von Canon Europe. „Es ist eine interessante Entwicklung des EOS R Systems, die zeigt, dass Canon sich derzeit von allen anderen unterscheidet.“

Canon EOS R5: die hochwertige Hybridkamera für B-Roll-Aufnahmen im Unternehmenskontext

Dank Vollbildsensor, 12-Bit 8 K RAW Video und Fotoaufnahmen mit 45 MP ist die Canon EOS R5 eine großartige Wahl für B-Kameraaufgaben. Beck verwendet sie, um einen zweiten Winkel bei Interviews aufzunehmen und B-Roll-Aufnahmen vom laufenden Unternehmensbetrieb zu machen.

Die Kamera Canon EOS R5.

Canon EOS R5

Die kompromisslose Leistung der EOS R5 revolutioniert das Fotografieren und Filmemachen.

„Seit die Canon EOS 5D Mark II (mittlerweile ersetzt durch die Canon EOS 5D Mark IV) auf den Markt kam, erkennen Benutzer das Potenzial von hochwertigen Videoaufnahmen im Kleinformat“, so Maurice. „Dank des Dual Pixel CMOS AF mit Deep-Learning-KI ist es jetzt einfacher denn je, als einzelner Kameramann Videos zu drehen, da selbst Ungeübte ein Motiv problemlos im Fokus halten können.

„Wenn du eine EOS R5 oder eine EOS R6 hast, kannst du so auch sofort ein paar Fotos aufnehmen“, fährt Maurice fort. „Wenn du also alles für das Videointerview vorbereitet hast, kannst du schnell in den Fotomodus wechseln, um einige Schnappschüsse hinter den Kulissen zu machen.“

Ein Mann, der von TV-Ausrüstung umgeben ist und zwei Menschen filmt, die an einem Tisch sitzen und diskutieren.

Die hier abgebildete Canon XF605 sowie die Canon EOS C70 verfügen beide über einen Timecode-Ein-/Ausgang über BNC. „So kannst du den Timecode synchronisieren, was bei Dreharbeiten mit mehreren Kameras natürlich sehr wichtig ist“, erklärt Adair. „Im Wesentlichen bedeutet es, dass das Bildmaterial zeitlich aufeinander abgestimmt werden kann, wodurch es einfacher ist, die Aufnahmen bei der Nachbearbeitung zu synchronisieren.“

Eine von hinten aufgenommene Person filmt eine Frau im Anzug, die vor einem großen Gebäude steht.

„Eines der Probleme, mit denen sich Kreativteams konfrontiert sehen, besteht darin, dass Speichermedien sehr teuer sein können, aber die SD-Karten, die mit der Canon EOS C70 und der XF605 (abgebildet) kompatibel sind, sind leichter verfügbar und erschwinglicher“, erklärt Adair.

Canon XF605: die All-in-One-A-Kamera für Unternehmensvideos

Für kleine und mittlere Unternehmen oder Start-ups ist ein professioneller Camcorder wie der Canon XF605 eine attraktive Lösung zur Erzeugung von Unternehmensvideos. „Der große Vorteil des XF605 ist seine sofortige Einsatzbereitschaft“, sagt Adair. „Bei einem Live-Event musst du dich oft schnell den Gegebenheiten anpassen. Solange du eine Speicherkarte und einen Akku in der Kamera hast, kannst du ihn einfach packen und loslegen.“

Wie die Canon EOS R5 verfügt auch der XF605 über Dual Pixel CMOS AF von Canon für eine einfache, intelligente Fokusnachführung. „Diese Version unseres branchenführenden Autofokus nutzt EOS iTR AF X, das eine intelligente Gesichts- und Kopfverfolgung ermöglicht“, erklärt Adair. „So bleibt das Motiv scharf, auch wenn die betreffende Person ihren Kopf bewegt.“

Der Canon XF605 Camcorder.

Canon XF605

Ein vielseitiger 4K-Camcorder in Broadcast-Qualität, der einen fortschrittlichen AF, diverse Anschluss- und Streaming-Optionen für anspruchsvolle Produktionen bietet.

Dank der Fülle an Verbindungsoptionen wie WLAN, USB-C, HDMI und 12G-SDI kann der Canon XF605 einfach in ein Setup mit mehreren Kameras für Aufnahme und Streaming integriert werden. Ferner sind auch Aufnahmen in Canon Log 3 möglich, was in Kombination mit anderen Kameras, die ebenfalls Aufnahmen in Log 3 ermöglichen, für kompatibles Filmmaterial sorgt, was den Workflow bei der Postproduktion strafft und effizienter macht.

„Wenn du etwas aufnimmst, das später gezeigt wird, sei es ein Interview, ein Meeting oder eine Produktvorführung, und du der Aufnahme einen cineastischen Look verpassen möchtest, kannst du sie mit Canon Log in der Farbkorrektur und im Schnitt bearbeiten, um sie zu verschönern“, sagt Adair. „Wenn du eine schnellere Bearbeitung benötigst, erhältst du mit dem Wide DR-, HLG- oder PQ-Format ein wirklich schönes Bild direkt aus der Kamera.“

Ein Mann mit Bart, der auf den schwenkbaren Touchscreen einer Canon Kamera blickt.

„Der schwenkbare Touchscreen der Canon EOS R6 ist bei der Aufnahme von Videos nützlich, da du den Bildschirm aufklappen und den Touch-Fokus nutzen kannst“, sagt Maurice.

Canon EOS R6: die Vollbild-A- oder B-Kamera für kleinere Unternehmen

Als budgetfreundlichere Hybridkameraoption als die Canon EOS R5 bietet die Canon EOS R6 mit 20,1 MP dasselbe Leistungsniveau, jedoch mit handlicheren Video- und Fotodateigrößen.

„Die EOS R6 bietet sehr leistungsstarke Foto- und Videofunktionen in einem Vollformatgehäuse“, sagt Maurice. „Du kannst sicher sein, dass die Produktionsqualität hoch sein wird, selbst wenn die Lichtverhältnissen zu wünschen übrig lassen, weil der Sensor groß und die Empfindlichkeit ausgezeichnet ist.“

Die Kamera Canon EOS R6.

Canon EOS R6

Egal, was du aufnimmst und wie du aufnimmst – die EOS R6 eröffnet dir kreative Wege, die du nie für möglich gehalten hättest.

Die EOS R6 kann hochwertige Videos mit 10-Bit 4:2:2 und einer Auflösung von 4 K aufnehmen. „Das bietet bei der Verwendung von Full HD als Endausgabe faktisch eine weitere Aufnahme, da während der Nachbearbeitung auf Vollbild gewechselt werden kann“, fügt John hinzu.

„Eine weitere nützliche Funktion für Unternehmen, die mehr Videoinhalte für soziale Medien produzieren möchten: Die EOS R6 und EOS R5 unterstützen vertikale Videoaufnahmen. Sie teilen also der Workflow-Bearbeitungssoftware mit, dass das Material vertikal gefilmt wurde, und die Zeitleiste wird in eine vertikale umgewandelt.“

Hände, die ein Canon EF Objektiv an einer Canon Kamera anbringen.

Zusätzlich zu RF Objektiven wie dem Canon RF 24-70mm F2.8L IS USM ist die Canon EOS C70 kompatibel mit dem Canon Bajonettadapter EF EF-EOS R 0.71x, der es Benutzern ermöglicht, die Kamera mit dem umfangreichen Angebot an EF-Objektiven von Canon zu kombinieren.

Die besten Canon Objektive für Unternehmensvideos und -fotografie

Beck vertraut bei der Mehrheit seiner Unternehmensproduktionen auf drei professionelle Objektive der L-Serie: das Canon RF 15-35MM F2.8L IS USM, das Canon RF 24-70MM F2.8L IS USM und das Canon EF 70-200mm f/4L IS II USM (über den Bajonettadapter EF-EOS R). Das Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM ist ebenfalls verfügbar, wenn du mit dem gesamten Spektrum der nativen RF f/2.8-Zooms der L-Serie arbeiten möchtest.

„In den meisten Fällen verwenden wir auf der EOS C70 das Canon RF 24-70mm F2.8L IS USM, da dies die A-Kamera ist und wir die beste Aufnahme wählen müssen“, so Otto. „Die Bildabdeckung von 24-70mm bietet viel Flexibilität, wenn es darum geht, näher ran oder weiter weg zu zoomen, um eine gute Aufnahme zu machen.

The Canon RF 24-70mm F2.8L IS USM lens.

Canon RF 24-70mm F2.8 L IS USM

Das Canon RF 24-70mm f2.8L IS USM Objektiv gehört zu den RF Zoomobjektiven der Canon „Trinity“. Mit einer Blende von 1:2,8 verfügt es über hohe Lichtstärke und Bildstabilisierung sowie einen Nano USM Motor für geräuschlose Fokussierung.

„Wir nutzen hauptsächlich die EOS R5 mit einem Canon RF 85mm F2 MACRO IS STM Objektiv oder einem Canon EF 70-200mm f/4L IS II USM über den Bajonettadapter EF-EOS R“, erklärt er. Teleobjektive eignen sich perfekt für Portrait-Nahaufnahmen, die aus sekundären Positionen gefilmt werden, z. B. bei Aufnahmen von Interviews. Mit beiden Objektiven kann Beck eine dritte Kamera positionieren, um eine noch größere Bandbreite an möglichen Blickwinkeln zu erhalten.

„Wenn wir eine Location zeigen möchten, verwenden wir auch die EOS R5 an einem Gimbal und mit dem Canon RF 15-35mm F2.8L IS USM“, fährt Beck fort. „Normalerweise balancieren wir den Gimbal für 24 oder 25 mm aus und können dann, weil die Kamera und das Objektiv so leicht sind, näher ran oder weiter weg zoomen, ohne dass wir etwas ändern müssen.“

Das RF-Hauptobjektivsortiment deckt nun einen Bereich von 14 mm bis 800 mm ab und ist so konzipiert, dass es sowohl die Anforderungen der Fotografie als auch der Videoaufzeichnung erfüllt. „Es handelt sich um wahre Hybridobjektive mit leichtgängiger leiser Fokussierung und Blendensteuerung“, sagt Maurice. „Und sie ermöglichen es Kreativteams, flexibel zu sein und genau das zu liefern, was das Unternehmen wünscht, sei es Aufnahmen von Veranstaltungen, Livestreams, Unternehmensportraits oder interne Mitteilungen.“

Verfasser Marcus Hawkins


Ähnliche Artikel

  • Ein Mann am Fluss mit einer Canon Cinema EOS über seiner Schulter.

    ARTIKEL

    Top-Tipps für Unternehmensvideos, um Kunden bei der Stange zu halten

    Kameramann und Canon-Botschafter Simeon Quarrie über seine bewährten Methoden von der Vorproduktion bis zum fertigen Film bei der Aufnahme von Videos für namhafte Unternehmenskunden

  • Eine kleine Tasse Espresso steht auf einem weißen Tisch, eingerahmt von einem weißen und einem schwarzen Stuhl.

    ARTIKEL

    Die beste Ausrüstung für Produktfotografie

    Ein unverzichtbarer Leitfaden zu den besten Canon EOS Kameras und Objektiven für Produktfotografie – egal, ob du Makro-, Lifestyle- oder Modeaufnahmen im großen Maßstab machst.

  • Ein Canon XF605 Camcorder, der neben einer PTZ-Kamera für Aufnahmen eingesetzt wird. Im Hintergrund sind Mitglieder der Filmcrew zu sehen.

    ARTIKEL

    B-Kameras für Filmemacher: Welche Kamera passt zu dir?

    Entdecke die besten B-Kameras aus dem Canon Ecosystem – von Cinema EOS und spiegellosen EOS bis hin zu professionellen Camcordern und PTZ-Kameras.

  • Der professionelle Canon XF605 Camcorder.

    ARTIKEL

    Die sechs besten professionellen Camcorder

    Die XF und XA Videokameras von Canon vereinen modernste Canon Technologie mit einem umfassenden, benutzerfreundlichen Design. Aber welche Lösung ist für dich die richtige?

  • Newsletter sichern

    Hier klicken, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.